Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Geologie

Das Erdbeben-Archiv in 8000 Metern Tiefe

Das Team des Forschungsschiffes Kaimei nimmt noch bis Juni Bohrkerne vom Grund des Pazifiks.
Das Team des Forschungsschiffes Kaimei nimmt noch bis Juni Bohrkerne vom Grund des Pazifiks.ECORD/IODP/JAMSTEC
  • Drucken

Ob im pazifischen Japangraben oder im Hallstätter See – die Sedimente am Grund schreiben die Geschichte der Natur.

Karriereverläufe in der Wissenschaft sind mitunter davon bestimmt, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Dem Sedimentgeologen und Paläoseismologen Michael Strasser von der Universität Innsbruck, der aktuell eine Tiefsee-Expedition im Japangraben leitet, ist das 2011 als Postdoc am Zentrum für Marine Umweltwissenschaften (Marum) der Universität Bremen widerfahren.