Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Fußball in Wembley garantiert immer Euphorie, auch bei der EM. Für 90 Minuten sind dann alle Sorgen des Alltags vergessen.
Premium
EM 2020

London, am Puls von Europas Fußball

England steht im Halbfinale und träumt. Die Spiele der Three Lions bewegen, jetzt wartet der Heimvorteil in Wembley. Nichts kann das Land derzeit mehr brauchen nebst Corona und Brexit.

Wie der majestätische Bogen über das Wembley-Stadion spannt sich ein Lichtstrahl der Hoffnung über England. Von Carlisle an der nördlichen Grenze zu Schottland bis nach Cornwall im äußersten Süden des Landes ertönt ohne Unterlass die Fußballhymne „It's Coming Home“. Doch wo der „Three Lions“-Song sonst selbstironisch das scheinbar immerwährende Scheitern Englands bei internationalen Turnieren – „Dreißig Jahre des Schmerzes“ – besingt, geht es heute um das Beschwören schier unendlicher Erwartungen: „Ich habe niemals aufgehört zu träumen“, heißt es in der nächste Liedzeile.