Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wien

Kuchelau: Dachgleiche für Luxusprojekt "The Shore"

Projekt "The Shore" an der Donau in Wien.
Projekt "The Shore" an der Donau in Wien.WK Development
  • Drucken

Die Fertigstellung der gesamten Anlage ist für den Herbst 2022 geplant.

Bis zum Herbst 2022 entstehen im 19. Wiener Gemeindebezirk, in der Kuchelauer Hafenstraße - mit direkten Zugang zur Donau samt Privatstrand - zehn Stadtvillen mit insgesamt 125 Luxuswohnungen, mit dem Namen „The Shore“. Am Donnerstag beging WK Development die Gleichenfeier. Mit den Bauarbeiten wurde im November 2020 begonnen, der Rohbau von drei der insgesamt zehn Villen ist fertig. Die Fertigstellung des gesamten Bauvorhabens ist für Oktober 2022 geplant. „Aufgrund der direkten Lage an der Donau ist die Umsetzung des Bauvorhabens sehr spezifisch“, sagte Thomas Schaller, Projektmanager von „The Shore“. 

Komplexe Vorgaben

Eine besondere Herausforderung bei diesem Projekt stellten die Tiefbauten insbesondere die Errichtung der Tiefgaragen dar. „Um den dementsprechend komplexen Vorgaben und Richtlinien gerecht zu werden, wurden spezielle Baumaterialien verwendet", erklärte Thomas Reicher, Geschäftsbereichsleitung der Habau Hochbau Ost. dazu. Es wurden alle Bauteile unter Wasserniveau nach der ÖBV-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke – Weiße Wanne“ ausgeführt und ein temporärer Hochwasserschutz entlang der Grundgrenzen errichtet, um den Grundwasserspiegel am Baufeld für die Dauer der Bautätigkeiten abzusenken. „Dafür wurden beispielsweise 15 Pumpbrunnen hergestellt, die bis zu 160 Liter Wasser pro Sekunde abpumpen", so Reicher. (red.)