Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Gastbeitrag

Die Burgen, das Land und das Recht

Forchtenstein, eine der nicht allzu zahlreichen Burgen im Burgenland.
Forchtenstein, eine der nicht allzu zahlreichen Burgen im Burgenland.Gerhard Trumler / Imagno / pictu
  • Drucken

Seit 100 Jahren ist das Burgenland ein Teil Österreichs. Die Eingliederung warf Rechtsfragen auf, die noch heute nachklingen.

Linz. 100 Jahre Burgenland: Damit verbindet man historisch Schattendorf 1927, die Brücke von Andau 1956, das Paneuropa-Picknick 1989. Die Eingliederung von Teilen Deutsch-Westungarns als Burgenland in die Republik Österreich warf Rechtsfragen auf, die heute noch nachklingen. Einige sollen kurz erörtert werden.