Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Musikverein

Benjamin Britten in ansteigender Spannung

Wiener Musikverein
Wiener Musikverein(c) imago images/Volker Preu�er (Volker Preusser via www.imago-images.de)
  • Drucken

Das „War Requiem“ im Musikverein: Joana Mallwitz musste den Start ihrer Reihe an Ivor Bolton abgeben.

Auch der Senkrechtstarterin unter den Dirigentinnen, Joana Mallwitz, die ab Herbst 2023 Christoph Eschenbach als Chefdirigentin des Berliner Konzerthausorchesters nachfolgen wird, widmet die Gesellschaft der Musikfreunde in dieser Saison eine Personale. Weil sie Nachwuchs erwartet, übernahm Ivor Bolton den ersten Abend dieses dreiteiligen Zyklus mit Benjamin Brittens „War Requiem“. Auch auf dieses Repertoire versteht sich der hierzulande vor allem als Mozart-Interpret und Barockspezialist bekannte Ehrendirigent des Mozarteumorchesters Salzburg, wie er bei diesem Auftritt bewies.