Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Gefangen im Netz einer politisch gelenkten Justiz

Der slowenische Ministerpräsident, Janez Janša, wurde jahrelang von roten Richtern und Staatsanwälten verfolgt. Er landete deshalb sogar im Gefängnis.

Vor dreißig Jahren bekam es die Tschechoslowakei zum ersten Mal nach dem Sturz des kommunistischen Regimes mit internationaler Kritik zu tun. Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) warf dem Parlament vor, gegen das Verbot der Diskriminierung am Arbeitsplatz zu verstoßen.