Schnellauswahl
Karl-Peter Schwarz

Karl-Peter Schwarz

Meinung

Sind es die Alten noch wert, vor dem Virus geschützt zu werden?

Covid-19 übernimmt jetzt die Ahnlvertilgung, die früher einmal händisch erledigt wurde. Es soll Leute geben, die das sogar für einen Fortschritt halten.

Meinung

Corona, die Spanische Grippe und das Hasard als Lebensform

Jahrelang wurden ernste Warnungen vor einer Pandemie in den Wind geschlagen. Die Politiker haben versagt, aber Medien und Wähler haben dazu beigetragen.

Meinung

Wir sind alle Italiener, aber nicht alle haben das verstanden

Was Italien erlebt, droht überall in Europa. Gegen Covid-19 sind digitale Methoden der effektiven Überwachung nötig, die sonst absolut inakzeptabel wären.

Meinung

Wenn wir Grenzen abschaffen, kriegen wir Probleme ohne Grenzen

An der Corona-Epidemie zerbricht der naive Traum, die Schranken und Mauern der Welt beseitigen zu können. Wir erleben den Anfang vom Ende des Globalismus.

Meinung

Mit Biden haben die Demokraten eine Chance, Trump zu schlagen

Für Bernie Sanders' Experimente mit dem demokratischen Sozialismus gibt es in Amerika keine Mehrheit. Aber Joe Biden könnte Trump noch gefährlich werden.

Meinung

Merkel verbündet sich mit der Drachenbrut im rosaroten Mantel

In Thüringen wird am Mittwoch entschieden, ob Bodo Ramelow mithilfe der CDU noch einmal Ministerpräsident wird. Eine Kontaktsperre gibt es nur gegen die AfD.

Meinung

Der Massenmord von Hanau wird bedenkenlos instrumentalisiert

Ein Mörder kann zugleich verrückt und rechtsextrem sein. Aber es geht nicht an, eine Wahnsinnstat als Vorwand zu nehmen, um politische Kritik abzuwürgen.

Meinung

Noch rascher als die Seuche verbreitet sich die Angst

Und Angst ist ein schlechter Ratgeber. Aber angesichts der Gefährdung durch das Coronavirus muss weltweit mit den schlimmsten Folgen gerechnet werden.

Meinung

An Merkels Brandmauer gegen rechts droht die CDU zu zerbröseln

Der Aufstieg der AfD und der Niedergang der CDU haben eine gemeinsame Ursache: Angela Merkels Abkehr vom christlich-demokratischen Konservativismus.

Meinung

Ist der Austritt Großbritanniens der Anfang vom Ende der EU?

Die Reaktionen auf den Brexit lassen befürchten, dass die EU nicht bereit ist, ihren zentralistischen Kurs zu ändern. Sie riskiert damit, an ihm zu scheitern.

Meinung

Illiberale Demokratie oder undemokratischer Liberalismus?

Im Brexit zeigte sich ein Dilemma, vor dem nicht nur Großbritannien steht: Die Bürger haben deutlich andere Präferenzen als die multinationalen Eliten.

Meinung

Krawall nach dem Motto: Das Huhn töten, um die Affen zu warnen

Die Kampagne gegen Lothar Höbelt ist ein Alarmzeichen, das nicht ignoriert werden darf. Wann wachen der Rektor und die zuständigen Minister endlich auf?

Meinung

Wir sind die Guten. Das Monster sitzt im Weißen Haus.

Kein US-amerikanischer Präsident vor ihm hatte ein so gewaltiges Kommunikationsproblem wie Donald Trump. Schuld daran ist gewiss nicht er allein.

Meinung

Wen kümmert es denn, dass Christen verfolgt werden?

Diskutiert wird, was noch alles gegen Islamophobie und Rassismus zu tun wäre. Die Welle der Gewalt gegen Christen in Afrika und Asien ist kein Thema.

Meinung

Gibt es einen Ausweg aus der demografischen Falle?

Nur Japan altert rascher. Nicht der Klimawandel, sondern der drastische Rückgang der Geburten ist die größte Herausforderung der europäischen Länder.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›