Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Masters Week

Meisterwerk von Botticelli bei Sotheby's

Dieses Spätwerk von Botticelli ist der Star der Sotheby's Masters Week in New York. Es soll mehr als 40 Millionen Dollar bringen.
Dieses Spätwerk von Botticelli ist der Star der Sotheby's Masters Week in New York. Es soll mehr als 40 Millionen Dollar bringen.Sotheby's
  • Drucken

Für die Masters Week kündigte Sotheby's ein seltenes Spätwerk Botticellis an. Im Vorjahr erzielte das Haus für ein Porträt einen Rekordpreis.

Spätestens seit der spektakulären Versteigerung von Leonardo da Vincis „Salvator Mundi“ 2017 genießen seltene Alte Meister auf dem Kunstmarkt wieder einen gewissen Kultstatus. Von einer Renaissance der einst führenden Sparte am Markt kann aber keine Rede sein. Gesucht sind Werke mit Seltenheitswert von großen Namen oder ungewöhnliche Sujets. Eine perfekte Qualität ist in jedem Fall Voraussetzung.

Der italienische Renaissancemaler Sandro Botticelli zählt zu jenen Ikonen mit enormer Anziehungskraft, für die der Markt bereit ist, Millionen locker zu machen. Zudem sind seine Werke äußerst selten. So erzielte Botticellis Porträt „Junger Mann mit Medaillon“ vor ziemlich genau einem Jahr bei der Sotheby's Masters Week in New York 92,2 Millionen Dollar und damit nach „Salvator Mundi“ den zweithöchsten Preis für ein Altmeistergemälde.