Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Anna Goldenberg

Wann wird es endlich wieder, wie es niemals war?

Die Stimmung ist nach zwei Jahren mit der Pandemie am Tiefpunkt. Doch es gibt genug gute Gründe, sich von der alten Normalität für immer zu verabschieden.

Die Welt hat sich in den vergangenen zwei Jahren zum Schlechteren verändert. Diesen Eindruck haben zwei Drittel der Österreicherinnen und Österreicher, wie eine Umfrage des Gallup-Instituts vom Vormonat zeigt. Für 40 Prozent der Bevölkerung ist zudem die eigene Lebensqualität zurückgegangen, bei 66 Prozent ist die Bundesregierung seit Pandemiebeginn im Ansehen gesunken, und immerhin 44 Prozent fürchten seit Beginn der russischen Invasion in die Ukraine einen Weltkrieg. Die Erhebungen des Marktforschungsinstituts zeichnen ein tristes Bild der aktuellen Stimmung. Und werfen Fragen auf: Bleibt das jetzt so? Wann wird es wieder, wie es war?

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben“

Nein, es wird nicht so bleiben, und nein, es wird nicht wieder so werden, wie es war. Das ist auch gut so.