Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Pizzicato

Neues aus dem Sommerloch

Gute Nachrichten kommen aus Nordkorea. Alle Fieberpatienten seien gesund, wurde verlautbart. Ob die Personen an Fieber oder mit Fieber erkrankt waren, wurde nicht dazu gesagt.

Das erste österreichische Baby aus dem Reagenzglas wird 40. Langsam könnte man es also wirklich aus dem Reagenzglas herauslassen. Zur Feier des Tages gibt es eine Geburtstagsretorte.

Namenstag hat heute August – und die nächsten drei Wochen auch. Früher hieß der August übrigens Commodus – das war jener Kaiser, der seine Kleider gern in kleinen Kästchen unterbrachte.

In der FPÖ soll es einen Parteiaustritt geben, über die Gründe dafür wird nur gemunkelt. Statt dass man den Wählern einmal reinen Wein – also in dem Fall Jenewein – einschenkt.

Rapid Wien war bei Neftçi Baku durchaus erfolgreich: Die Hütteldorfer schossen drei Auswärtstore, damit kann man arbeiten, auch wenn zwei der drei Tore für Baku zählten.

In Indonesien attackierte ein Krokodil einen Fischer. Auch hierzulande muss man lokal vor solchen Tieren aufpassen: Am Platz des Wiener Sport-Clubs wurde ein Regionalligator gesichtet.

Strittig ist, ob Sabine Beinschab den Kronzeugenstatus verdient. Kritiker monieren, sie sei zu jung, um bei der Krönung des letzten Kaisers überhaupt dabei gewesen sein zu können. (aich)

Reaktionen an: philipp.aichinger@diepresse.com 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 06.08.2022)