Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Niederösterreich

Pferde liefen nach Unfall auf Westautobahn herum

Ein Anhänger war aus vorerst unbekannter Ursache umgestürzt.

Nach einem Unfall am Samstag sind laut Stadtfeuerwehr St. Pölten Pferde auf der Westautobahn (A1) herumgelaufen. Ein Anhänger war aus vorerst unbekannter Ursache umgestürzt, berichtete die FF in einer Aussendung. Die beiden Tiere wurden eingefangen, sie dürften sich nach ersten Angaben verletzt haben. Die FF transportierte den beschädigten Pkw und den Anhänger ab. Im Staubereich ereignete sich ein Auffahrunfall. Nach rund eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

(apa)