Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Tennis

Underdog in Down Under: Magda Linette und das Turnier ihres Lebens

TOPSHOT-TENNIS-AUS-OPEN
In der Form ihres Lebens: Magda Linette.APA/AFP/ANTHONY WALLACE
  • Drucken

Magda Linette aus Polen steht völlig unerwartet im Halbfinale der Australian Open. Über eine außergewöhnliche Leistungsexplosion.

Grand-Slam-Turniere bringen immer wieder neue Gesichter hervor. Junge, hochtalentierte Spielerinnen drängen mit ihren kraftvollen Schlägen innerhalb von nur zwei Wochen ins internationale Rampenlicht. Manche bleiben, andere verschwinden genauso schnell, wie sie aufgetaucht sind.

Die Geschichte der Magda Linette ist eine andere. Die Polin tourt seit 2009 um die Welt, kennt alle Turniere und Gegnerinnen. In Australien schlägt sie zum 30. Mal bei einem Grand Slam auf, damit fällt man in die Kategorie der Routiniers. Doch diesmal ist vieles, nein, eigentlich alles anders.