Decca

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Decca im »Presse«-Überblick

So klingt Hofmannsthal: Der Dichter und die Musik

Dem Wiener Poeten zum 150. Geburtstag: Richard Strauss wäre nicht zur Opernlegende geworden, hätte ihm nicht Hofmannsthal Libretti geschrieben. Im Musiksalon beleuchten wir die Hintergründe einer bemerkenswerten Künstler-Beziehung.

Die vielen Gesichter des Gioacchino Rossini

Er war der Meister der komischen Oper. Sein „Barbier von Sevilla“ hat sogar Beethoven beeindruckt. Eine Oper konnte der Belcanto-Meister in zwei Wochen zu Papier bringen. Aber er konnte noch viel mehr. Wilhelm Sinkovicz plaudert im Musiksalon diesmal über Gioacchino Rossini.

Bei uns ruft der Kuckuck ganzjährig

Johannistag naht - und mit ihm laut Bauernregel, hört der Kuckuck auf zu rufen. In unserem Musiksalon ruft er aber weiter. In der „Klassik“ gibt es den scheuen Vogel das ganze Jahr über zu hören, bei Vialdi und bei Beethoven, bei Gustav Mahler und sogar in der jüngsten musikalischen Vergangenheit.

Klassik für Taktlose: Was Gigi D’Agostino kann, konnte Jean Sibelius auch

Die Melodie von „L’Amour Toujours“ gehört zu den eingängigsten der Welt. Und sie ist 100 Jahre zuvor auch einem finnischen Komponisten eingefallen.

Musikalische Wetterkapriolen 

Alle reden vom Wetter. Wir auch: Im Musiksalon lauschen wir diesmal den komponierten Wetterkapriolen bei Joseph Haydn und seinen komponierenden Urenkeln. Wie das klingt, wenn das Klima verrückt spielt - oder sich ganz „normal“ gebärdet.

Wie Richard Strauss zu sich selbst fand

Die Wiener Philharmoniker wollten in ihrem letzten Abonnementkonzert dieser Saison Raritäten aus der Feder eines ihrer Lieblingskomponisten präsentieren, darunter Ausschnitte aus den unbekannten frühen Opern „Guntram“ und „Feuersnot“. Daraus wurde wegen der Absage von Riccardo Chailly nichts. Im „Presse“-Musiksalon aber gibt es allerhand darüber zu erfahren, wie Richard Strauss Richard Strauss wurde.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.