Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

EVN

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema EVN im »Presse«-Überblick
Burgenland Energie-Chef Stephan Sharma: „Der Dealer hat unsere Lage ausgenutzt.“
Interview

Premium Burgenland Energie-Chef: „Wurden abhängig gemacht wie von Drogen“

Stephan Sharma ist Chef der Burgenland Energie, die die Preiserhöhungen in Ostösterreich nicht mitmacht. Ein Gespräch über die Abhängigkeit von Öl und Gas, über Erpressbarkeit und den Strompreisdeckel.
Nach Preiserhöhung

EVN plant keine Energieabschaltungen bis März 2023

In Gesprächen mit dem Vorstand des Energieversorgers habe die Arbeiterkammer Niederösterreich (AKNÖ) Abfederungen für die Konsumenten erreicht, teilte AKNÖ-Präsident Markus Wieser am Freitag mit.
Energie

Andere Landesversorger warten nach Preiserhöhung bei Wien Energie und EVN ab

Für die Kunden der Burgenland Energie, Energie Steiermark, Illwerke/VKW, Kelag, Tiwag, Energie AG in OÖ, Linz AG und Salzburg AG bleiben die Preise vorerst gleich.
Jene Energieanbieter, die selbst viel Energie erzeugen, sind im Vorteil. Im Bild der Stausee Mooserboden in Kaprun.
Gefälle

Premium Energiekrise: Wer gewinnt, wer verliert

Während manche Energieversorger finanziell von explodierenden Preisen profitieren, ringen andere ums Überleben. Das ist der Spiegel verfehlter Energiepolitik.
Energie

Wien Energie und EVN erhöhen Strom- und Gaspreise per 1. September

Die Index-Anpassung von 1. Jänner 2023 wird in der Bundeshauptstadt und in Niederösterreich vorgezogen. Wien Energie und EVN wollen die Steigerungen mit Aktionen abfedern.
Preisschübe gab es laut Statistik Austria vor allem auch in der Gastronomie.
Inflation

Premium Der Höhepunkt der Inflation kommt wohl erst

Der Preisauftrieb setzte sich auch im Juli fort, die Teuerung erreichte mit 9,2 Prozent den höchsten Wert seit 1975. Die Erzeugerpreise deuten auf weitere Preissteigerungen hin. Österreichs Haushalte gaben weniger für Konsum aus.