Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

FH Burgenland

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema FH Burgenland im »Presse«-Überblick
Betriebliche Gesundheitsförderung

Bewusstsein für die Vielfalt arbeitender Menschen

Die FH Burgenland untersuchte, wie man die Arbeitsfähigkeit und Gesundheit von über 45-Jährigen steigern kann. Altersgerechtes und generationenübergreifendes Arbeiten sind enorm wichtig.
Diskussion über den brain drain beim European Business Forum: Christoph Czettl (Grawe), Michael Löwy (IV), Hermine Vidovic (wiiw) und Moderatorin Gerda Füricht-Fiegl (FH Burgenland).
Arbeitsmarkt

Brain drain gefährdet den Westbalkan

Der brain drain ist ein echtes Problem für die Länder des Westbalkan. Österreich, wo rund 390.000 Menschen aus diesen Ländern leben, profitiert hingegen von der Migration.
Replik

Was versteht ein "Ökonom" unter "Wirtschaftswachstum"?

Felix Butschek setzt in einem Gastkommentar einmal mehr reflexartig die Alternativen zum Kapitalismus und BIP-Wachstum mit „Planwirtschaft“ gleich.
Die FH Burgenland betreibt am Standort Pinkafeld ein Labor mit Infrastruktur für Klima-, Energie- und Umwelttechnik.
Energiewende

Die Zukunft der Energieversorgung aktiv mitgestalten

Für die Energiewirtschaft von morgen sind kreative Köpfe gefragt, die mit fachlicher Kompetenz neue Ideen realisieren.
Die richtige Kommunikation mit Patienten wird auch im Rollenspiel geübt.
Medizinische Berufe

Wie sag ich's dem Patienten?

Eine gelungene Kommunikation ist die Basis für ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Arzt, Pflegepersonal und Patient. Wie diese geführt werden kann, ist heute Teil des Medizinstudiums und der Pflegeausbildung.