Schnellauswahl
Veronika Schmidt

Veronika Schmidt

premium

Saubere Treibstoffe aus nichts als Luft und Sonne

Linzer Forscher zeigen, wie man Sonne tanken kann: Mit Solarkraft erzeugen sie Methan, das als Treibstoff für Fahrzeuge oder als Brennstoff dient.

Wissenschaft

Auf der Jagd nach Enzymen, die CO2 einfangen

Heimische Forscher fanden neue Wege, um Kohlendioxid mithilfe von Enzymen zu binden. Diese Aufreinigung von Gasgemischen hilft den Mikroorganismen bei der Herstellung von Biomethan, das eine immer gefragtere Alternative zu fossilem Erdgas ist.

premium

Automatische Gegenrede für Respekt im Netz

Ein Wiener Forscherteam erstellt Algorithmen, die gegen Rassismus in sozialen Medien aktiv werden sollen: Mit beruhigenden Meldungen, die Hassposter und Mitlesende zum Nachdenken bringen.

premium

Pflanzen und Fische leben im Gleichgewicht

Neue Technologien der Aquaponik ermöglichen, Fische und Gemüsepflanzen in einem Kreislaufsystem zu züchten, das Wasser und Energie spart und keine Düngemittel benötigt.

premium

Unberührte Gewässer als Quell neuen Wissens

Robert Schabetsberger erforscht abgelegene Seen in unwegsamem Gelände auf der ganzen Welt. Dort findet er unbekannte Tier- und Pflanzenarten und Erklärungen, wie Kleinstorganismen über Meere und Wälder reisen.

Wissenschaft

Bekommen kleine Kinder auch Muskelkater?

Kindermuskeln sind gleich aufgebaut wie die von Erwachsenen. Aber trotzdem erleben sie selten Muskelschmerzen nach dem Herumtoben.

Wissenschaft

Neue Ideen, um Autofahrer für Bahnfahrten zu motivieren

In Stockerau wird ein Park Ride-System getestet, das die Nutzer direkt informiert, wie viel Zeit sie durch den Umstieg auf die Bahn gewinnen können, wie viele Parkplätze gerade frei sind und wann der nächste Zug geht. Das erleichtert den Umstieg auf emissionsarmen Transport.

Wissenschaft

Aktuell weniger Patienten in Psychotherapie

Über 1540 Therapeuten in Österreich nahmen an der Befragung teil, die ihre Erfahrungen mit Telefon und Internet in Zeiten der Coronamaßnahmen untersuchte.

premium

So ein Stress mit diesen Allergien

Wiener Forscher zeigen, dass Allergiker anders auf Stresstests reagieren als Nichtallergiker. Ihre Hormonantworten unterscheiden sich signifikant. Und allergische Probanden unterdrücken ihre Emotionen stärker.

premium

Die Klimakrise ist weit weg, Corona ist nah

Warum reagieren Regierungen und Bürger auf Bedrohungen der Covid-19-Pandemie stärker als auf solche des Klimawandels? Vielleicht, weil wir die Rechte zukünftiger Menschen weniger ernst nehmen als die von heute lebenden.

premium

Was geht alles den Bach hinunter . . .

Ist der Selbstreinigungsprozess in Bächen geschädigt, werden überschüssige Nährstoffe in tiefere Abschnitte geschwemmt.

PRINT 1:1

Pollenbelastung: Ein eingeschleppter Käfer frisst das Ragweed auf

Über eine Milliarde Euro könnte ein kleiner Blattkäfer Europas Gesundheitssystemen ersparen: Er ernährt sich von Ragweed und verringert damit die Pollenbelastung und ihre Folgekosten. In Österreich wurde diese Käferart noch nicht gesichtet, aber nahe der Grenzen.

premium

Das Klima vor der eigenen Haustüre

Forschende der Boku Wien erarbeiten mit Mittelschülern in Ottakring, wie man die Folgen des Klimawandels in der unmittelbaren Umgebung erkennen und abfedern kann. Zielgruppe sind weniger privilegierte Jugendliche.

Wissenschaft

Ist nachleuchtendes Spielzeug ungefährlich?

Sterne an der Kinderzimmerwand, Pyjama mit Leuchteffekt und Spielzeug-Gespenster: Was steckt hinter der Lumineszenz von Kindersachen?

premium

Eisblumen aus Kohlendioxid reinigen Abgase

Forscher der FH Vorarlberg speichern CO2 in Gashydraten, die wie Eisblumen an kalten Oberflächen wachsen. So schließen sie Kohlendioxid mit Hilfe von Wasserdampf im Feststoff ein.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›