Gianni Infantino

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Gianni Infantino im »Presse«-Überblick
48th Ordinary UEFA Congress 2024, Maison de la Mutalite, Paris, France 8/2/2024 FIFA president Gianni Infantino Gianni Infantino 8/2/2024 PUBLICATIONxNOTxINxUKxIRLxFRAxNZL Copyright: x INPHO/DavexWinterx _WIN8167
Fußball

Fifa-Chef Infantino ist gegen die „Blaue Karte“

„Rote Karte für die Blaue Karte“: Gianni Infantino will nicht, dass etwas am Regelwerk verändert wird.
Ein Fußball-Präsident zum Anfassen: So sieht sich Gianni Infantino am liebsten.
Ausblick

Gianni Infantino und sein zweifelhaftes Vermächtnis

Mit der Vergabe der WM 2030 wird der Fifa-Präsident den Weltfußball weit über seine Amtszeit hinaus prägen. Was bleibt von der Ära des Schweizers, der autoritäre Regime hofiert und sich zugleich als Frauenrechtler feiern lässt?
Gianni Infantino: Keiner beherrscht Marketing, PR und Verkauf besser.
Anstoß

Infantino verkauft die Fußball-WM an Saudiarabien

Dass die Fußball-WM 2034 in Saudiarabien stattfinden wird, steht längst fest obschon es keinen Beschluss dazu gibt. Fifa-Präsident Gianni Infantino forciert nur die Gewinnmaximierung, passend dazu steigt jetzt ein Saudi-Ölkonzern ein.
Luis Rubiales und Giovanni Infantino
Frauen-Eklat

Fifa-Chef Infantino zum Kuss-Skandal: „Hätte nie passieren dürfen“

Infantino äußert sich erstmals zum Kuss-Skandal nach dem WM-Finale. „Disziplinarverfahren werden ihren rechtmäßigen Lauf nehmen“, sagt er.
Vor der nächsten Krönungsmesse? IOC-Präsident Thomas Bach in Mumbai.
IOC-Präsident

Eine olympische Revolution für Thomas Bach

Eigentlich müsste der IOC-Präsident in zwei Jahren abtreten, ein neue Charta könnte seine Regentschaft aber verlängern. Wie das geht, hat Fifa-Chef Gianni Infantino vorgezeigt.
2
Fußball-WM

Wenn Gianni Infantino Frauen-Fußball lobt

459.547 Zuschauer wurden in der ersten Runde der WM in Australien und Neuseeland in den Stadien gezählt.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.