Javier Milei

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Javier Milei im »Presse«-Überblick
Javier Milei ist nicht unbedingt für seine durchdachten diplomatischen Äußerungen bekannt.
Politik

Argentiniens Präsident Milei nennt brasilianischen Kollegen Lula „Dinosaurier-Idioten“

Der argentinische Rechtspopulist wirft dem brasilianischen Präsidenten Einmischung in den Wahlkampf 2023 vor. Milei wird auf seiner Brasilienreise dementsprechend auch Lulas Vorgänger Jair Bolsonaro treffen.
Die Soziologin Maristella Svampa erforscht Problemlagen der sozial-ökologischen Transformation im Nord-Süd-Dialog. Anfang der Woche war sie auf Einladung der Uni Wien zu Gast in Österreich.
International

„In Argentinien gibt es keine Diskussion über eine Energiewende“

Der argentinische Präsident Javier Milei will die Natur privatisieren. Nicht nur Rohstoffe, sondern auch den Ozean, selbst die Wale. Über diese Politik und den Extraktivismus in ihrer Heimat sprach die Soziologin Maristella Svampa am Rande ihres Wienbesuchs mit der „Presse“.
Elon Musk (links) mit dem argentinischen Präsidenten Javier Milei in Texas.
Südamerika

„Liebe auf den ersten Blick“: Elon Musk verständigt sich mit Javier Milei auf Investition in argentinisches Lithium

Bei einem Treffen in Texas bewundert Tesla-Gründer Elon Musk die ultraliberalen Ideen des argentinischen Präsidenten. Die Inflationsrate in dem südamerikanischen Land steigt auf mehr als 280 Prozent.
Demonstranten protestieren gegen das Sparprogramm des ultraliberalen Präsidenten Milei.
Sparkurs

Argentinien: Heftige Krawalle während Debatte über radikales Reformpaket in Buenos Aires

Der argentinische Senat verabschiedet ein umstrittenes Reformpaket der ultraliberalen Regierung von Präsident Javier Milei verabschiedet. Aus Protest schleudern Vermummte vor dem Kongressgebäude Brandsätze auf Beamte, Polizisten gehen gegen die Demonstranten vor.
Die Inflation werde bald nachlassen, versichert Milei. Nach seinem Stichwahl-Sieg am 19. November 2023 stiegen die Preise rasant an.
105 Tage im Amt

Wie Javier Milei Argentinien aufmischt

105 Tage ist Argentiniens Präsident Milei nun im Amt. Die Preise explodieren, die Wirtschaft stockt, die Armut steigt rasant: All das nimmt er in Kauf, um die höchste Inflation der Welt zu bremsen. Kann er das Land wieder zum Wachsen bringen?
Javier Milei ist gegen Sonderzeichen und findet auch die weibliche Form überflüssig.
„Unnötige Verwendung“

Argentiniens Präsident Milei verbietet gendersensible Sprache

Die „unnötige Verwendung der weiblichen Form“ ist in allen Bundesbehörden zu vermeiden, Sonderzeichen sind gar untersagt.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.