London School of Economics

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema London School of Economics im »Presse«-Überblick
Propalästinensische Proteste in New York – aber auch auf dem Campus von Harvard.
Proteste auf US-Unis

Ist Israel eine weiße Kolonialmacht?

Amerikanische Studenten und britische Professoren feiern den Terror der Hamas. Dahinter steht das Narrativ der „Dekolonialisierung“, mit dem man bisher nur Uni-Lehrpläne säuberte. Aber passt es überhaupt auf den Nahostkonflikt?
Viktor Mayer-Schönberger.
Erfolg international.…

„Big Data erlaubt einen neuen Blick auf die Welt“

Viktor Mayer-Schönberger setzt sich am Oxford Internet Institute mit Chancen, aber auch Schattenseiten des Datenzeitalters auseinander.
Globetrotter

Russland droht eine neue „Zeit der Wirren“

Historische Kontinuitäten. Auf der politischen Bühne Russlands agiert bereits seit vielen Jahrhunderten die immer gleiche operettenhafte Besetzung. 
London

Lea Ypi: „Der Kapitalismus ist nicht reformierbar“

Das Buch „Frei“ über ihre Kindheit in der kommunistischen Diktatur Enver Hoxhas machte die albanisch-britische Philosophin Lea Ypi berühmt. Träumt sie jetzt wieder vom Sozialismus? Ein Gespräch über Lockdowns, Unfreiheit im Kapitalismus und Immanuel Kant.
Von 6. bis 9. Juni 2024 findet die Europawahl statt. Im 720 Sitze zählenden Europäischen Parlament wird mit Machtverschiebungen gerechnet.
EU

Europawahl 2024: Grüne Abfuhr, rechter Aufwind

Laut einer ersten Prognose geht sich trotz erstarkter Rechter im EU-Parlament künftig keine Mehrheit rechts der Mitte aus. Grünen und Liberalen drohen herbe Verluste.

In Salzburg hat Lisa Windsteiger ein Zuhause gefunden. Ihre Forschung belegt, dass gesellschaftliche Blasen den Blick für Ungleichheiten trüben. 
Junge Forschung

Stärkere Durchmischung täte gut

Wenn die Kluft zwischen Arm und Reich größer wird, nehmen Menschen diese Ungleichheit nicht stärker wahr. Lisa Windsteiger beschäftigt sich mit der Frage, warum das so ist.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.