Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Karl Gaulhofer

Karl Gaulhofer

Wissenschaft

Der Lockdown weckt eine Gier nach Kontakten

Ein Experiment zeigt: Auf erzwungene Isolation reagieren Menschen wie bei Hunger mit dem Drang, den Mangel rasch zu beheben.

Kultur

Überall Wahn! im Kult um Wagner

Er inspirierte nicht nur Hitler, sondern auch Kommunisten, Frauenrechtlerinnen, Zionisten und Schwule: Die Welt nach Wagner von Alex Ross zeigt in befreiender Breite, welche Kräfte die Musikdramen des heiligen Monstrums freisetzen.

Kultur

Sind die Sprayer nun Schurken oder Stars?

Europas König der Sprayer ist enttarnt. Das feiert Roms Bürgermeisterin, als sei ein Mafiaboss ins Netz gegangen. Was aber unterscheidet den Vandalen Geco vom Street-Art-Superstar Banksy? Über fruchtbare Missverständnisse.

Kultur

So kriegen wir auch diesen Lockdown rum

Früher zogen sich Menschen freiwillig zurück und wurden dafür hoch geachtet. Taugen Säulenheilige, Ziereremiten oder Sennerinnen nicht mehr als Vorbild? Dann könnten uns immer noch kreative Häftlinge erbauen.

premium

Warum wir Menschen schlauer sind als Tiere

Ein Neurowissenschaftler hat entdeckt, dass wir Eindrücke anders zu Erinnerungen abspeichern als Schimpansen. Das könnte eine Wurzel für Abstraktionsvermögen, Sprache und Kreativität sein.

premium

In der Steinzeit jagten die Frauen

Männliche Jäger, weibliche Sammlerinnen: Dieses geläufige Bild stellen Funde in Gräbern zunehmend in Frage. Oder steckt dahinter nur feministisches Wunschdenken?

Kultur

Wo die Gerüchteküche zum Hexenkessel wird

Geiselnahme, Sprengstoff, Attentate in Graz und Salzburg: Die Gerüchte zum Terror gingen weit über die Fakten hinaus. Von den Tücken des Hörensagens wusste schon die Antike, aber das Internet schuf eine neue Dynamik.

Kultur

In drei Stunden ist der Trump-Horror vorbei

Ex-FBI-Chef James Comey gilt als Erzfeind Trumps, aber auch als Hassobjekt der Demokraten. Nun verklärt ihn die Miniserie The Comey Rule auf Sky zum Heiligen und liefert zugleich das erste filmische Porträt des 45. US-Präsidenten. Pünktlich zur Wahl.

Chronik

Leere Grandhotels

In der Maskendiktatur Italien warten Grandhotels auf bessere Zeiten. Was steckt hinter ihren hochtrabenden Namen?

Kultur

Aus dem Duden entfernt: So schöne Wörter lassen wir uns nicht nehmen

Bei jeder neuen Ausgabe des Duden werden viele Einträge entfernt. Das Buch Was nicht mehr im Duden steht ruft sie wieder in Erinnerung. Ein Spaziergang zu einigen Ehrengräbern auf dem Friedhof der toten Begriffe.

Kultur

Der Vampir tut das, was wir uns verbieten

Der Vampirologe Rainer Köppl über untote Übermenschen, primitive Steirer und die letzte Chance auf eine tragische Liebe.

Kultur

Auf einen Zungenkuss mit Jesus Christus

Geheiligt sei der Sex der Seele: In Diesseits von Eden sucht der Ethnologe Hans Peter Duerr mit Unmengen an verstörendem Material nach dem Ursprung des religiösen Gefühls. Das macht ratlos, regt aber zum Weiterdenken an.

premium

Ende gut, alles gut? So böse Streiche spielt uns das Hirn

Wir bewerten Erlebnisse falsch, weil wir uns zu stark an ihrer letzten Phase orientieren. Wie kommt das?

Ausland

Die Jugend pfeift auf die Demokratie

Die bisher größte Datenanalyse zum Thema zeigt: Jüngere Generationen sind global immer unzufriedener mit der besten Staatsform. Begeistern lassen sie sich nur von Populisten.

Kultur

Maos Poesie kann uns gestohlen bleiben

Millionen ist eine kalligrafische Schriftrolle von Mao Zedong wert, die dumme Diebe in Hongkong um nur 54 Euro verhökerten. Was aber taugen die Gedichte des Despoten? Und hat er sie überhaupt selbst verfasst?

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›