Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Karl Gaulhofer

Karl Gaulhofer

Chronik

Premium Wie frei ist Österreich von kolonialen Sünden?

Die Habsburger sind als moderne Kolonialmacht gescheitert. Aber können wir uns deshalb die unangenehmen Debatten dazu ersparen? Was hat man unter kaiserlicher Flagge in den okkupierten Gebieten getrieben? Eine Spurensuche.

premium

Premium Haben Österreicher den feinen Käse erfunden?

Kot im Salzbergwerk von Hallstatt zeigt: Schon vor 2700 Jahren verzehrte man dort Bier, Blauschimmelkäse und Blutwurst.

Kultur

Premium Lambert Wiesing: Ich erlebe Luxus, also bin ich ein Mensch

Luxus ist weder Protz noch Komfort, sondern ein bewusster Bruch mit den eigenen Regeln: Das erklärt Lambert Wiesing mit den Methoden von Husserls Phänomenologie. Was wurde aus dieser einst so einflussreichen Schule?

Kultur

Premium Altes Laster: Menschen genießen Tabak schon seit 12.000 Jahren

Ein Fund in Utah deutet auf gekauten Tabak hin der damit neun Jahrtausende länger konsumiert wird als bisher angenommen. Über die Karriere eines toxischen Genussmittels.

Kultur

Curveball: Sperrt die Spione bloß nicht ins Büro

Curveball ist die leider wahre Geschichte deutscher Agenten, die den Irakkrieg mitanzettelten. Ein ruhiger Thriller, eine gar nicht grelle Farce kurios, bitter, gelungen.

Kultur

Premium Wer zahlt, schaffte immer schon an

Die suspekten Chatprotokolle aus dem Freundes- und Förderkreis Kurz entführen uns auch in die wundersame Welt jahrhundertealter Redewendungen.

Kultur

Premium Was sollen uns die Liebesbriefe Heideggers sagen?

Das Heidegger-Buch von Lorenz Jäger bietet eine Fülle an Material, krankt aber am Grundübel der meisten Philosophen-Biografien: Man kommt ihren Werken nicht näher, wenn man in deren Alltag wühlt.

Kultur

Premium Ein Impfzwang ist ethisch und politisch fatal

Der deutsche Philosoph Matthias Burchardt warnt vor dem Homo hygienicus einem dauerhaften Wandel in unserem Menschenbild als Folge der Corona-Maßnahmen. Und er kritisiert die Digitalisierung in den Schulen.

Kultur

Premium Jan Assmann: Ich bin nicht gläubig, aber religiös

Ist Religion eine Illusion, eine unbestreitbare Wahrheit oder etwas Drittes? Ein Gespräch mit dem großen Kulturwissenschaftler Jan Assmann über die Irrtümer der Theologen, fromme Heiden und moralische Atheisten.

Kultur

Premium Die Physik ist in eine Sackgasse geraten

Sibylle Anderl ist Astrophysikerin und Philosophin. Über den Computerbildschirm als Sternenhimmel, Zweifel an der dunklen Energie und warum die Naturwissenschaften in der Pandemie nicht ausreichen.

Kultur

Premium Auch die Denker lassen sich gerne täuschen

Gefährliche Illusion, lebensnotwendiges Als-ob: Zum Abschluss der Tagung in den Bergen wurde das Leitmotiv facettenreich variiert an der Astrophysik, Dürers Hasen und Sex mit Robotern. So fulminant wie fragwürdig.

Kultur

Premium Wie es zu den Etruskern kam

Woher stammt die erste italienische Hochkultur? DNA-Analysen lösen das jahrtausendealte Rätsel. Aber die seltsame Sprache gibt Anlass zu neuen Spekulationen.

Kultur

Premium Es macht uns freier, wenn wir uns um andere kümmern

Mehr Freiheit durch mehr Staat? Von der Erbschaftssteuer bis Corona: Der Rechtsphilosoph Christoph Möllers denkt den Liberalismus provozierend neu. Für sein Buch Freiheitsgrade hat er den Tractatus-Preis gewonnen.

Kultur

Premium Von der Bibel bis zu Biografien: Wir glauben es, weil es schön ist

Literarisches Erzählen als Urbild der Fiktion: Jan Assmann referierte über die Macht der Geschichten in der Religion. Thomas Strässle verriet Tricks der Fake-News-Produzenten. Und Daniela Strigl erklärte, wie man gewissenhaft über das Leben der anderen schreibt.

Kultur

Vorhang auf in Lech: Alles ist faul im Königreich der Fiktion

In ihrer beliebten Doppelconférence zum Auftakt des Philosophicums zerlegten Köhlmeier und Liessmann heuer Hamlet bis sich im Kopf alles drehte.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›