Mao Ning

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Mao Ning im »Presse«-Überblick
Polizeigroßaufgebot in Hongkong.
Menschenrechte

China verbittet sich Kritik an Umgang mit Tian'anmen-Massaker

In Hongkong setzt man den früher stattgefunden Mahnwachen nun ein Festival entgegen. Soldaten und Polizisten sind auch in Peking im Einsatz. Taiwans Präsident erinnert an die blutigen Ereignisse in Peking 1989 und kritisiert die chinesische Führung.
Zwei Tage nach dem Angriff auf das Wohnviertel Nowobawarskij in Charkiw am 1. Juni 2024.
Krieg in der Ukraine

US-Präsident Biden reist nicht zu Ukraine-Friedensgipfel in die Schweiz

Biden lässt sich von seiner Vizepräsidentin Harris vertreten. Die Ukraine wirft China vor, den Friedensgipfel in der Schweiz zu sabotieren, was China wiederum zurückweist. Der russische Vize-Außenminister warnt einmal mehr vor Fehlkalkulationen der USA und der Nato.
January 31, 2023, Tokyo, Japan: NATO Secretary-General Jens Stoltenberg (L) and Japan s Prime Minister Fumio Kishida sha
Außenpolitik

China kritisiert Nato für Ausweitung ihrer Einflusssphäre

Die chinesische Außenministeriumssprecherin Mao Ning wirft der Nato vor, „eine chinesische Bedrohung zu fabrizieren“.
Chinas Sondergesandter für die Ukraine Li Hui.
Ukraine-Krieg

China schickt Sondergesandten in die Ukraine

Zum zweiten mal seit Kriegsbeginn reist Li Hui in die Ukraine. Ein Ende des Konflikts zwischen Kiew und Moskau habe höchste Priorität, sagt das chinesische Außenministerium.
Jimmy Lai bei einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP im Jahr 2020. Die chinesische Polizei will unter allen Umständen verhindern, dass vom aktuellen Prozess in Hongkong Bilder des Demokratie-Aktivisten und Verlegers geschossen werden.
China

Richtungsweisender Prozess in Hongkong: Demokratie-Aktivist Jimmy Lai steht vor Gericht

Dem Peking-kritischen Verleger Jimmy Lai droht wegen seines Engagements für Demokratie lebenslängliche Haft. Der Prozess ist auch eine Bewährungsprobe für Hongkongs Rechtsstaatlichkeit.
Taiwans Präsidentin in Manhattan in New York. Der Zwischenstopp sorgt für Spannungen in den Beziehungen zwischen den USA und China.
Spannungen

US-Durchreise von Taiwans Präsidentin: Peking sieht rote Linie überschritten

In einem Zwischenstopp von Präsidentin Tsai in New York sieht Peking eine unzulässige offizielle Interaktion mit den USA.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.