Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Peter Kostelka

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Peter Kostelka im »Presse«-Überblick
Peter Kostelka
Pensionen

Rote Senioren wollen 10 Prozent plus und neuen Modus

Pensionistenverbandschef Peter Kostelka stellt neue Forderungen an die Regierung.
Die am Dienstag präsentierte Pensionsanpassung sei "weit davon entfernt, ein Maßnahmenpaket zu sein", kritisiert die freiheitliche Sozialsprecherin Dagmar Belakowitsch.
Kritik

Pensionistenverband sieht in Erhöhung "Türkis-Grüne Jubelmathematik"

Die SPÖ kritisiert die Einmalzahlungen statt einer "nachhaltige" Systemanpassung. Für die Neos ist das Ergebnis gerade noch vertretbar, die FPÖ spricht von "Rosstäuscherei“. Der Seniorenbund ist „einigermaßen“ zufrieden.
Peter Kostelka
Pensionen

"Rechnungen offen": SPÖ will (zumindest) 8,4 Prozent plus für Senioren

Geht es nach den Roten, braucht es einen neuen Berechnungsmodus für die Pensionen. Und zwar einen, der die vergangenen zwölf Monate berücksichtigt.
Archivaufnahme: Peter Kostelka
Senioren

Kostelka wirft Türkis-Grün Gesprächsverweigerung vor

Der Präsident des SPÖ-Pensionistenverbands fühlt sich von der Regierung nicht ernst genommen. Er fordert Nachbesserungen bei der Pensionserhöhung für 2021.
"Nicht jede und jeder kann mehr Geld vom Staat bekommen", erklärte Plakolm in einer schriftlichen Stellungnahme.
"Luxuspensionen"

Um Pensionserhöhung droht ein Generationenkonflikt

SPÖ-Pensionistenverband-Präsident Peter Kostelka ist für eine Pensionserhöhung um rund zehn Prozent. ÖVP-Jugendstaatssekretärin Claudia Plakolm fordert wiederum „mehr Generationengerechtigkeit“.
Sozialminister Johannes Rauch (Grüne)
Austausch

Seniorenvertreter diskutieren mit Rauch Pensionsanpassung

Dass die Pensionserhöhung angesichts der Teuerung diesmal kräftig ausfallen wird, steht schon vor den Gesprächen im Gesundheitsministerium fest.