Picasso

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Picasso im »Presse«-Überblick
 „Tête“ von Pablo Picasso
Malerei

Gestohlene Werke von Picasso und Chagall in Belgien entdeckt

Die beiden Werke wurden 2010 in Tel Aviv gestohlen. Ihr Wert beträgt rund 900.000 Dollar.
Andrej Molodkin auf einem Archivbild
Wegen Assange

Künstler droht mit Vernichtung von Werken im Wert von über 40 Mio. Euro

Sollte Wikileaks-Gründer Julian Assange etwas zustoßen, plant der russische Künstler Andrej Molodkin mit einer Vergeltungsaktion: Er will Werke von Picasso, Rembrandt und Warhol mit Säure und einem Zeitzünder in einem Tresor versehen haben.
Picasso und Gadsby im gewerblichen Höllenfeuer.
Ausstellung

Wie problematisch ist Picasso? „Pablomatisch“!

Die New Yorker Picasso-“Show“ von Hanna Gadsby, einer der härtesten feministischen Komikerinnen, ist schrill. Aber der beste Beitrag im faden Jubiläumsjahr.
Das Auktionshaus Drouot zeigt die Stücke aus der Sammlung vor der Versteigerung.
Kunst

Was Gérard Depardieu nun alles verkauft: Picasso bis Richier

Der prominente Schauspieler lässt seine Kunstsammlung teilweise versteigern. Das Auktionshaus rechnet mit 3 bis 5 Millionen Euro.
„L‘Étreinte“ wurde 2021 bei Christie‘s in New York versteigert
Kunst

René Benkos Kunstsammlung, über die man nichts wusste

Als großer Kunstsammler oder Förderer von Kultur hat sich Immobilien-Unternehmer René Benko nie hervorgetan. Nun heißt es aber, er verkaufe seine Kunstsammlung. Herzstück: ein Picasso.
„Femme à la montre“ könnte mehr als 120 Millionen Dollar einbringen
Auktion

Durch Juwelenraub zur Kunst: Landaus Picasso könnte 120 Millionen Dollar bringen

Viele Jahre lang hing „Femme à la montre“ über dem Kamin in der Wohnung der Sammlerin Emily Fisher Landau. Nun wird das Gemälde versteigert. Zur Kunst kam Landau durch einen Diebstahl.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.