Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Stephanie Krisper

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Stephanie Krisper im »Presse«-Überblick
Wirecard
DSN

Arbeiten Firmen mit Wirecard-Kontakten für neuen Staatsschutz?

Unternehmen, deren Führung enge Bande mit Wirecard unterhalten haben soll, erbringen angeblich Leistungen im Wert von 1,4 Millionen Euro in der IT des DSN.
Köstinger wird zur Beauftragung von Studien, Umfragen und Inseraten sowie zu Postenbesetzungen in ihrer Zeit als Ministerin befragt.
U-Ausschuss

Köstinger wies bei Befragung Vorwürfe zurück

Die Fraktionen abseits der Volkspartei vermuten eine "Selbstbedienung" der ÖVP. Diese findet es "absurd" abzuleiten, dass die man parteipolitische Umfragen angehängt hätte.
Ex-Generalsekretär Michael Esterl
Spurensuche

U-Ausschuss: Was steckt hinter Karmasins "Leitbild"?

Ex-Ministerin Karmasin hat 2019 und 2020 für das Wirtschaftsministerium ein "Leitbild"-Projekt durchgeführt, das 125.920 Euro an Steuergeld gekostet hat.
Die Neos-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger in ihrem Büro im pinken Parlamentsklub – zwischen Zimmerpflanzen und hölzernen Einhörnern.
Interview

Premium Beate Meinl-Reisinger: „Die Ampel wäre sicher eine Chance“

Zum Zehn-Jahr-Jubiläum, das die Neos am 24. Juni feiern, spricht Beate Meinl-Reisinger über roten Beton, türkisen Hochmut, viel zitierte Linksdrehungen – und ihre Regierungswünsche.
Ukrainische Flüchtlinge warten an einer Busstation in Warschau auf die Heimreise.
Ukraine

Premium Die Umkehr der Fluchtbewegung

Seit wenigen Wochen reisen mehr Flüchtlinge in ihr umkämpftes Heimatland retour, als sich neu auf den Weg in EU-Länder machen. Mittlerweile kehrten 2,3 Millionen wieder zurück.
Dass Michael Takács, derzeit Flüchtlingskoordinator, neuer Bundespolizeidirektor wird, sorgt für Zündstoff.
Organisationsreform

Premium Zehn Posten weniger, zwanzig mehr im Innenministerium

Die angekündigte Umstrukturierung lässt Postenschacher-Vorwürfe laut werden. Flüchtlingskoordinator Takács wird neuer Bundespolizeidirektor. Frauen bleiben Mangelware.