Schnellauswahl
Martin Fritzl

Martin Fritzl

Innenpolitik

Kaiser über Corona-Ampel: Darf zu keinem Streit um die Kosten kommen

Der Kärntner Landeshauptmann, Peter Kaiser (SPÖ), befürwortet nach anfänglicher Skepsis das Ampelsystem. Schulschließungen im Herbst will er möglichst vermeiden.

Innenpolitik

Pensionssplitting bisher kaum angenommen

Nur 639 Personen haben im Vorjahr Pensionsansprüche an ihren Partner weitergegeben.

premium

Bundesheer verliert die Schlacht gegen den Borkenkäfer

Am Truppenübungsplatz Allentsteig wütet der Borkenkäfer, benachbarte Forstwirte beklagen Schäden. Das Verteidigungsministerium verweist auf das Problem des Klimawandels.

Innenpolitik

Robert Lichal: Das Milizsystem wurde umgebracht

Ex-ÖVP-Minister Robert Lichal kritisiert die aktuelle Verteidigungspolitik und fordert ein höheres Budget für das Bundesheer.

Innenpolitik

U-Ausschuss zwischen Show und Aufdeckerrolle

Wenn bei parlamentarischen Untersuchungsausschüssen Neues herauskommt, ist das meist nicht auf die Zeugenbefragungen zurückzuführen, sondern auf die Veröffentlichung von Akten.

Innenpolitik

Öbag: Gab es geheime Privatisierungspläne?

Öbag-Chef Thomas Schmid hat bei seiner Befragung im U-Ausschuss Privatisierungen ausgeschlossen. Doch es existieren Strategiepapiere für einen Verkauf der Immobilienfirma ARE, einer Tochter der Bundesimmobiliengesellschaft.

Innenpolitik

Eurofighter: Entscheidung um Jahre vertagt

Österreichs Luftraumüberwachung wird zu einem Dauerprovisorium. Warum das Warten auf ein Gerichtsurteil in der Causa Eurofighter sehr lang dauern kann.

Meinung

Wie wir Frau Tanner gerade kennenlernen

Die seltsamen Manöver der Ministerin.

premium

Die Eurofighter bleiben vorerst

Verteidigungsministerin Tanner kauft keine neuen Flieger und vertagt die Entscheidung über die Zukunft der Luftraumüberwachung.

Meinung

Das Bundesheer auf dem Weg zur Operettenarmee

Bei der Luftraumüberwachung setzen wir auf das Prinzip Weiterwursteln: Es gibt keine neuen Flieger und keine Aufrüstung der Eurofighter.

Innenpolitik

Türkis-Grün auf dem Prüfstand

Was die Koalition im ersten Halbjahr umgesetzt hat, was noch ansteht, was sie gut gemacht hat und was sie weniger gut gemacht hat.

Innenpolitik

Bundesheer: Was Tanner wirklich will

Vom Ausbau der Cyber Defense bis zur Ausbildung von Medizinstudenten: Die Pläne der Ministerin. Das Militärische soll bleiben wenn auch stark eingeschränkt.

Innenpolitik

Formel 2:1 wie Türkis-Blau das Land aufteilte

Norbert Hofer gibt Einblicke in die Postenbesetzungen.

premium

Nach den Ausschreitungen in Favoriten kommt die Suche nach den Hintermännern

Die Polizei untersucht, ob die Grauen Wölfe hinter den Angriffen stecken und ob es Einflüsse aus dem Ausland gab.

Innenpolitik

Tanner: Ich rudere nicht zurück, ich marschiere durch

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner über die Zukunft des Heers, die Widerstände im Apparat und ihren ZiB 2-Auftritt.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›