Technische Universität

Nachrichten, Meinung, Magazin: Alle Artikel zum Thema Technische Universität im »Presse«-Überblick
Ein Aktivist kletterte auf einen Baum. Polizisten mussten ihn herunterholen.
Nahost-Konflikt

Palästina-Protestcamp vor der TU Wien errichtet – und wieder geräumt

Die Polizei löst die Versammlung auf. Die Aktivistinnen und Aktivisten kritisieren die „Komplizenschaft der TU“ wegen der Zusammenarbeit mit einem israelischen Forschungsinstituts.
 Kunstuniversität Graz (KUG)
Bildung

Rund die Hälfte der Studenten an Kunstuniversitäten kommt aus dem Ausland

An den österreichischen Universitäten insgesamt lag der Anteil internationaler Studenten im Wintersemester 2023/34 bei einem Drittel.
Wien: Stadtpanorama vom TU-Turm am Getreidemarkt aus fotografiert.
Kommunalwahlen

Ungarns Fidesz-Partei macht Wahlwerbung mit brennendem Wiener Getreidemarkt

Ein Flyer, der in der westungarischen Stadt Szombathely verbreitet wird, soll auf die „Kriegsbedrohung“ hinweisen und den Bürgermeister als „Mann des Krieges“ punzieren. Darauf zu sehen: das TU-Gebäude am Wiener Getreidemarkt als Ruine - samt Logo.
Wenn ein Song mit dem Refrain beginnt, weiß man: Da will jemand wirklich einen Hit landen. So auch bei „Espresso“ von Sabrina Carpenter.
Pop

Populäre Songs werden schon lange immer schlichter

Der Verdacht wird nun von der Wissenschaft bestätigt: Rhythmen ebenso wie die Melodien sind seit den 1950ern immer simpler geworden. Es gibt einige Ideen zu den Hintergründen.
Forschung

Forscher entwickeln „einfaches“ Tauschprotokoll für Kryptowährungen

Konzept namens „Glimpse“ soll mit Krypto-Plattform Bitpanda
weiterentwickelt werden und die Transaktion in andere Währungen erleichtern.
Gesundheit

Farbe des Lichts für den Schlaf weniger wichtig als gedacht

Die Farbe des Lichts ist für den Schlaf weniger wichtig als bisher angenommen. Wie ein Forschungsteam der Universität Basel in einer neuen Studie zeigt, schlafen Menschen gleich gut, ob sie abends gelbem oder blauem Licht ausgesetzt wurden.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.