Julia Neuhauser

Julia Neuhauser

Innenpolitik

Markus Wallner - ein Anti-Showman mit Machtanspruch

Kein anderer schwarzer Landeschef widersprach der türkis-blauen Bundesregierung öfter als Markus Wallner. Der Versuch einer Einordnung.

Innenpolitik

Der Trend bleibt Schwarz-Grün

Die ÖVP gewinnt bei der Landtagswahl dazu, wenn auch nicht so stark wie erhofft. Die Grünen werden zweitstärkste Partei, weil die FPÖ abstürzt. Die SPÖ stagniert, hält aber Platz vier vor den Neos.

Innenpolitik

Vorarlberg: Das urbane Ländle

Vorarlberg ist anders jedenfalls anders, als man sich das gemeinhin vorstellt. Ein Besuch im schwarzen Kernland, das gegen Türkis protestierte und sich als guter Boden für Grüne und Neos erwies.

Innenpolitik

Johannes Rauch: Nicht verlangen, ins türkis-blaue Haus einzuziehen

Vorarlbergs Grünen-Chef über die Legende von linken grünen Fundamentalisten.

Innenpolitik

Die Grünen halten die Message unter Kontrolle

Die Partei versucht sich öffentlich nicht zu Türkis-Grün zu äußern. Bei Werner Kogler kann man zwischen den Zeilen lesen.

Innenpolitik

Vorarlberg fällt Urteil über Schwarz-Grün

Im Ländle zieht Markus Wallner mehr Wähler an als Sebastian Kurz. Hier ist Schwarz-Blau ausgeschlossen.

Chronik

Wir sind Rambo

Am Schluss lagen alle erschöpft da. Diesmal war das Training besonders intensiv gewesen.

Innenpolitik

Warum die Grünen auf Zeit spielen

Grünen-Chef Werner Kogler wartet bereits gespannt auf den Anruf von ÖVP-Obmann Sebastian Kurz. Sondieren will er mit ihm jedenfalls und zwar ausgiebig. Eine Koalition liege aber noch in weiter Ferne. Die Grünen haben keine Eile.

Innenpolitik

Die Grünen versuchen ihr Herz und Hirn wieder zu finden

Mit dem Auszug aus dem Parlament haben die Grünen ihre Mitarbeiter verloren. In etwaige Verhandlungen werden Landeschefs und Experten geschickt.

Innenpolitik

Grüne: Gegen Klima- und für Kurz-Wandel

Die Ökopartei will sich als möglicher Koalitionspartner für die ÖVP nicht zu billig hergeben. Die grüne Parteispitze fordert von Sebastian Kurz eine Wende. Der skeptischen Basis könnte selbst das zu wenig sein.

Innenpolitik

Sunday for Future - mit ungewisser Zukunft für die Grünen

Die Ökopartei ist zurück im Parlament. Doch wagen sie sich in eine Regierung mit der ÖVP?

Innenpolitik

Ein Direktor gibt der Politik Hausaufgaben

Adi Solly erzählt vom alltäglichen Wahnsinn in seiner Volksschule. Er wünscht sich eine Sekretariatskraft und mehr Geld. Als Pädagoge ist er ein glühender Verfechter der Gesamtschule. In seiner Rolle als Vater sieht er das etwas anders.

Innenpolitik

Elefantenrunde: Mir nimmt niemand ab, dass ich Feminist bin

Die letzte TV-Konfrontation ähnelte einem Bewerbungsgespräch für das Parlament. Nun steht fest: Die ÖVP war Meinl-Reisingers größter Fehler, Pilz ist nicht bescheiden und Kurz würde auch alleine regieren.

Innenpolitik

Beate Meinl-Reisinger: Die anständige Alternativ kandidatin

Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger hat Matthias Strolz schon fast vergessen gemacht. Sie will nun nicht nur für die eigene Partei, sondern auch für die Bürgerlichen eine Alternative sein. Und letztlich auch: als Partnerin für Sebastian Kurz.

Bildung

Signal aus Ministerium: Unter Aufsicht darf gestreikt werden

Die Bildungsministerin macht vor der nächsten Großdemo einen symbolischen Schritt auf die Schüler zu.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›