Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Wiener Bürgermeister: Doskozil spricht sich für Ludwig aus

Doskozil nennt Michael Ludwig einen "guten Kandidaten"
Clemens Fabry
  • Drucken

Der scheidende Verteidigungsminister zeigte in einem TV-Interview Sympathien für Wohnbaustradtrat Michael Ludwig als Nachfolger Michael Häupls.

Im Kampf und die Nachfolge des Wiener Bürgermeisters und SPÖ-Vorsitzenden Michael Häupl zwischen Michael Ludwig und Andreas Schieder hat der scheidende Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil Sympathie für den Wohnbau-Stadtrat erkennen lassen. Im Interview auf OE24.tv meinte Doskozil am Montagabend, Ludwig wäre ein "guter Kandidat".

Gleichzeitig betonte der stellvertretende Bundesparteichef der SPÖ aber auch, dass dies seine persönliche Einschätzung und die Entscheidung von der Wiener Landespartei zu treffen sei.

Doskozil begründete seine Einschätzung unter anderem damit, dass die Wiener SPÖ bei der Nationalratswahl zwar in den Innenstadtbezirken etwa ihren Wähleranteil gehalten, in den Außenbezirken aber deutlich verloren habe. Ludwig ist Bezirksparteivorsitzender in Floridsdorf.

(APA)