Schnellauswahl
Martin Stuhlpfarrer

Martin Stuhlpfarrer

Chronik

Wien: Die Knackpunkte für eine rot-pinke Koalition

Es gibt drei Gründe, weshalb der Bürgermeister mit den Neos koalieren möchte. Und es gibt drei Gründe, die für Ludwig dagegen sprechen.

Meinung

Corona, Wirtschaftskrise, Klima: Wien braucht eine Reformregierung

Unabhängig davon, ob Michael Ludwig mit Grünen oder Neos koaliert: Die gewaltigen Herausforderungen verlangen eine Reformregierung.

Chronik

Michael Ludwigs gefährliche Gratwanderung

Ab Montag startet Bürgermeister Michael Ludwig die Sondierungsgespräche mit Neos, ÖVP und Grünen. Die Partei teilt sich derweil (wieder) in zwei Lager: Die urbanen Bezirke sind für Rot-Grün, die großen Bezirke für Rot-Pink.

Chronik

Das Dilemma der Wiener Grünen

Mit den Neos als Konkurrenten um die Gunst von Michael Ludwig haben die Grünen nicht gerechnet. Nun haben sie ein ernstes Problem mit dem eigenen Wahlergebnis.

Chronik

Nach der Wien-Wahl: Das Vorspiel für Sondieren und Koalieren

Das Ergebnis der Wien-Wahl steht fest, Briefwähler brachten doch noch Überraschungen. Mitte November soll klar sein, ob Rot-Pink oder Rot-Grün III kommt.

Chronik

Zwei Bezirke retour an SPÖ, Türkis verliert die Josefstadt

Die SPÖ konnte ihre Macht stärken, manche Duelle blieben aus. Die Grünen erobern die Josefstadt nach zehn Jahren von der ÖVP zurück.

Chronik

Nach der Wien-Wahl: Pinke Annäherung an die SPÖ

Neos-Wien-Chef Christoph Wiederkehr definierte am Dienstag rote Linien für eventuelle Koalitionsverhandlungen. Für die SPÖ stellte er damit keine großen Hürden auf.

Innenpolitik

Rot-Pink, die neue Wiener Liaison

Mit der Wien-Wahl haben sich für Bürgermeister Michael Ludwig plötzlich alle Koalitionsvarianten eröffnet. Allerdings sind nur zwei davon derzeit realistisch. Und eine ist es besonders. Ein Überblick.

Innenpolitik

Ludwig hat die Wahl (gewonnen)

Die rot-grüne Koalition, aber auch die ÖVP wurden gestärkt. Ludwig kann nun zwischen Grünen, ÖVP und auch Neos wählen. Wobei Rot-Pink mehr Chancen hat als bisher angenommen.

Chronik

In diesen Bezirken entscheidet sich die Wien-Wahl

Was zuletzt fast unterging: Viele der 23 Wiener Bezirke sind heiß umkämpft. Manche von ihnen stehen, was die Nummer eins und damit den Bezirksvorsteher betrifft, an der Kippe. Muss der einzige blaue Bezirkschef in Simmering gehen?

Chronik

Ludwig: Wien bleibt im Krisenstab

Wien kündigte den Ausstieg aus dem Krisenstab im Innenministerium an. Danach gab es heftige Kritik. Stunden später wurde der Ausstieg zurückgenommen.

Chronik

Das Flaggschiff der Sozialdemokratie

Im sozialen Wohnbau leben zwei Drittel der Wiener. Dort fällt erstmals das rot-blaue Duell um die SPÖ-Hochburgen aus.

Chronik

Wien: Die Wahl der Premieren

Am Sonntag treten erstmals alle Parteien mit neuen Spitzenkandidaten an. Das ist nicht die einzige Premiere bei der Wahl.

Chronik

Wien-Wahl: Der enttäuschte Herr Ikrath

Erhard Busek, der ÖVP-Übervater, ist von Neos zur ÖVP zurückgekehrt. Nun geht Michael Ikrath, Ex-ÖVP-Justizsprecher, den umgekehrten Weg.

Chronik

Große Töne im großen Wahl-Finale: Von Trotteln und Schaum vor dem Mund

Am Donnerstagabend trafen die Spitzenkandidaten der (im Gemeinderat vertretenen) Wiener Parteien zum großen Finale in der ORF-Elefantenrunde ein letztes Mal aufeinander.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›