Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Bilanz des EU-Glühbirnenverbots

Zum Thema: Glühbirne
Zum Thema: GlühbirneReuters
  • Drucken
  • Kommentieren

Nach technischen Problemen und Irrwegen für Konsumenten ist die Umstellung doch noch geglückt. Das maximale Sparpotenzial wird dennoch erst 2020 erreicht.

Wien. Noch immer liegen fünf 60-Watt-Glühlampen im Abstellraum. Sie wurden 2009 gekauft, als der Startschuss für ein schrittweises EU-weites Verbot fiel. Das Horten der alten Lampen ist legal und kein Einzelfall. Die Glühbirne ist nicht nur für EU-Kritiker zum Symbol ihres Ärgers und für Künstler zum Kultobjekt geworden. Sie ist ein vertrautes Objekt der Vergangenheit, von dem sich viele nicht über Nacht trennen wollen. In Deutschland gaben in einer Erhebung aus dem vergangenen Jahr noch immer rund die Hälfte der Befragten an, in ihrem Haushalt weiterhin Glühbirnen zu nutzen.