Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

BRITAIN-JAPAN-AUTOMOBILE-TRANSPORT-NISSAN
Europa

Premium Großbritannien tut sich ohne die EU schwer

Der britischen Regierung ist es nach dem Brexit gelungen, den Marktzugang nach Japan weitestgehend zu sichern. Die Auswirkungen erwiesen sich laut einer aktuellen Studie als dürftig: Der Ausstieg aus dem EU-Binnenmarkt hat die generelle Attraktivität der Briten als Handelspartner beeinträchtigt.
Morawiecki, Polens Premier, mit Kommissionschefin von der Leyen bei einem Treffen im Juni: Problemkind Polen mit wachsendem Selbstbewusstsein.
Polen

Premium EU-Störenfried mit neuer Rolle in der Welt

Infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine ist Polen zum Nato-Frontstaat und zum Waffen-Hub nach Kiew geworden. Rechtsstaats- und andere Probleme mit EU und USA sind – vorerst – in den Hintergrund gerückt.
Archivbild aus dem Jahr 2020 von griechischen Soldaten, die Stacheldraht auf ihrer Seite des Evros verlegen.
EU-Außengrenze

Dutzende Migranten überquerten Grenzfluss Evros in Griechenland

Laut UNO-angaben sind seit Anfang des Jahres über 3220 Menschen aus der Türkei am Landweg nach Griechenland geflüchtet.