Wolfgang Böhm

Wolfgang Böhm

Ausland

Brexit-Deal verstärkt Nordirlands Loslösung

Das britische Hoheitsgebiet wird sukzessive zwischen zwei unterschiedlichen Systemen zerrissen. Schon jetzt kippt es Richtung Irland und EU.

Meinung

Lasst Boris Johnson diesen Sieg, es ist sowieso kein schöner

Großbritannien hat die EU bereits zu lang mit seinem Brexit aufgehalten. Es würde niemand verstehen, wenn die Innenpolitik noch einmal querschießt.

Ausland

Die Wege aus dem Brexit-Labyrinth

Welche Optionen haben die EU und London noch bis zum 31. Oktober, der nächsten Brexit-Frist? Ein Überblick über potenzielle Hindernisse und Weichenstellungen.

Ausland

Ein Brexit, zwei Sichten und die Uhr läuft ab

Es wird verhandelt, es werden Stimmungsbilder gezeichnet. Doch zwei Wochen vor dem Stichtag liegen Europäer und Briten weit auseinander.

Ausland

Die Grenze, an der es Europa zerreißt

Sie verläuft quer durch grüne Weiden und Siedlungen aus Steinhäusern. Die Grenze zwischen der Republik Irland und Nordirland wurde zum Knackpunkt der Brexit-Verhandlungen, weil ihre neuerliche Kontrolle den fragilen Friedensprozess und die gemeinsame wirtschaftliche Basis der irischen Insel bedroht. Ein Lokalaugenschein.

Ausland

Der Brexit ist eine Katastrophe für Irland

Das unmittelbare Nachbarland wird wirtschaftlich am meisten unter dem EU-Austritt Großbritanniens leiden. Und wenn es zu Grenzkontrollen in den Norden kommt, auch politisch.

Ausland

Johnsons Deal ist für die EU ein No Deal

Der britische Premierminister räumt erstmals ein, dass nach dem Brexit Zollkontrollen zwischen Irland und Nordirland unumgänglich sein werden.

Ausland

Eine schrecklich gespaltene Familie

Der Brexit löst immer neue Konflikte zwischen Boris Johnson und seinen Geschwistern aus. Nur Vater Stanley, ein EU-Befürworter, will sich nicht distanzieren.

Ausland

Rasches Aus für zwei Kommissare

Die Rumänin Plumb und der Ungar Trócsányi erhalten wegen Interessenkonflikten keine Anhörung und müssen ersetzt werden.

Ausland

Rumäniens und Ungarns Kommissionskandidat abgelehnt - zerbricht von der Leyens Team?

Das neue EU-Team von Kommissionspräsidentin von der Leyen droht auseinander zu fallen. Das EU-Parlament hat die ersten Kommissarskandidaten abgelehnt. Weitere könnten folgen.

Meinung

Johnson spielt in keiner realen Welt

Der britische Premier wollte den Brexit mit einem Durchmarsch ins Ziel bringen. Geworden ist es ein Totalschaden für die politische Glaubwürdigkeit.

Ausland

Nationalrat fixiert Veto gegen EU-Mercosur-Abkommen

Der Nationalrat verpflichtet die aktuelle und künftige Bundesregierung zu einem Nein gegen das neue EU-Handelsabkommen mit südamerikanischen Ländern.

Meinung

Der heitere Kontrollverlust im Brexit

Humor und Fatalismus scheinen die einzigen Mittel zu sein, Britanniens Austritt zu verkraften.

Innenpolitik

Wie halten sie es mit Europa?

Wer will mehr EU, wer weniger? Wer will welche Schwerpunkte setzen?

Ausland

So will Großbritannien den irischen Backstop ersetzen

Mit einer gemeinsamen Agrar- und Lebensmittel-Zone sollen kontrollierte Grenzen zwischen beiden Teilen Irlands verhindert werden. Dublin und die EU bleiben aber skeptisch.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›