Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Menschen

Opernball 2018: „Glücklich ist, wer vergisst“

Dominique Meyer und Organisatorin Maria Großbauer mit einer Debütantin im Outfit von Dolce & Gabbana.
Dominique Meyer und Organisatorin Maria Großbauer mit einer Debütantin im Outfit von Dolce & Gabbana.APA/GEORG HOCHMUTH
  • Drucken

Von Rossinis Genüssen bis zur gebackenen Fledermaus ziehen sich die Opernzitate beim 62. Wiener Opernball durch.

Es gibt den „Liebestrank“ aus dem Vorjahr. Dann einen neuen, wieder von Roberto Pavlovic kreierten „Fledermaus“-Cocktail: „Glücklich ist, wer vergisst“ (was nicht mehr zu ändern ist) enthält Schlumberger Dom Brut, Maker's Mark Whisky, Markus Altrichters österreichisches Old Judge Falernum, Orangenbitter und Zitronensaft.