Schnellauswahl
Quergeschrieben

Hilfe, Killerpandas aus dem Reich der Mitte fressen uns auf!

Chinesische Unternehmen kaufen ein europäisches Unternehmen nach dem anderen auf – auch in Österreich. Ein Grund zur Sorge ist das aber nicht.

Dass der traditionsreiche Vorarlberger Wäschehersteller Wolford, berühmt für anschmiegsame Strümpfe zu sehr selbstbewussten Preisen, vom chinesischen Luxuskonzern Fosun (unter anderem mit den Marken Lanvin und Tom Tailor) übernommen wird, kratzt hierzulande niemanden wirklich. Auch werden weder der Bundespräsident noch der Kanzler darob bei ihrem Staatsbesuch in China in den nächsten Tagen eine Miene verziehen.