Schnellauswahl
Christian Ortner

Christian Ortner

Meinung

Absurde Maskenpflicht: Wenn erlaubt ist, was verboten ist

Vielleicht ist die Maskenpflicht in den Öffis in Wahrheit nur begrenzt nützlich, wir wissen es nicht. Aber sie anzuordnen, ohne sie durchzusetzen, ist Unfug.

Meinung

Corona-Kosten: Wir werden uns noch wundern, was möglich ist

Ein Staat, der eine Pandemie mit rabiaten Methoden bekämpft, könnte ähnlich drastische Instrumente  auch anwenden, wenn er deshalb viel Geld braucht.

Meinung

Vor dem Coronavirus zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

Eine wirtschaftliche Erholung wird eher schwierig, solang die Koalition das Land im Angstmodus regiert. Angst ist ein übler ökonomischer Partycrasher.

Meinung

Warum wir post Corona nicht mehr Staat brauchen, sondern weniger

Oder würden Sie die Feuerwehr einladen, auf Dauer in ihrem Haus zu bleiben, wenn sie den Brand gelöscht hat, wie es ihr Job ist?

Meinung

Als Kanzler Kurz nach London floh und um Politasyl ansuchte

Was könnte passieren, wenn immer neue Zilliarden an Geld gedruckt werden? Eine kleine Political Fiction bis ins Jahr 2026, die uns hoffentlich erspart bleibt.

Meinung

Liebe Kinder, wenn ihr schlau seid, dann werdet von Beruf Schuldner!

Nicht erst in der Coronakrise benachteiligt der Staat systematisch all jene, die solide wirtschaften und auf Konsum verzichten, um vorzusorgen.

Meinung

Wie viele Tote sind akzeptabel, um Depression zu verhindern? (Teil II)

Würde die Politik in der Coronakrise den gleichen hypermoralischen Reflexen wie in der Flüchtlingskrise 2015 folgen, wäre das katastrophal.

Meinung

Wie viele Tote nehmen wir in Kauf, um eine Depression zu verhindern?

Warum wir uns schon bald zwischen mehr Corona-Opfern und dramatischen Einbußen an Wohlstand werden entscheiden müssen.

Meinung

Corona und die notwendige Renaissance bürgerlicher Werte

Warum das Virus uns lehren wird, dass Sparsamkeit, Disziplin, Verzicht, Eigenverantwortung und Gemeinsinn nicht schrullige Launen alter weißer Männer sind.

Meinung

Macht doch endlich kaputt, was euch wohlhabend gemacht hat!

Warum der Sozialismus trotz seines katastrophalen historischen Track Record noch immer so attraktiv erscheint, gerade für junge Menschen.

Meinung

Viktor Orbán hat recht gehabt und eine Entschuldigung verdient

Hätte die EU 2015 so gehandelt wie Griechenland heute, wären uns einiger Rechtsextremismus, islamistische Anschläge und gewaltige Kosten erspart geblieben.

Meinung

Warum Corona Trump hilft und die EU erwachsen werden muss

Das unheimliche Virus verbessert Trumps Chance auf Wiederwahl, was Europa weiter in die selbst verschuldete Bredouille bringt.

Meinung

Brisantes Urteil könnte illegale Migration in die EU stark bremsen

Ein EGMR-Urteil könnte erhebliche Folgen für die Migrationspolitik der EU haben. Künftig hat nicht jeder, der es in die EU schafft, dort das Recht, Asyl zu beantragen.

Meinung

Wo Kanzler Kurz nicht unrecht hat, aber trotzdem falsch abbiegt

Wenn sich die ÖVP so vor politischer Abhängigkeit der Justiz sorgt, warum lässt sie dann Vergleichbares auf einem anderen wichtigen Gebiet zu?

Meinung

Es gibt einen bestimmten Grund, warum Kurz die Grünen quält

Die vielen Stiche der Volkspartei gegen die Grünen sind nicht einer Lust am Demütigen des Partners geschuldet, sondern simpler politischer Logik.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›