Schnellauswahl

Blutorangen-Kardamom-Sorbet von Diana Henry

v

Das Leben auskosten trotz Ernährungsumstellung: mit dem Buch „Change your appetite“

Für 4–6 Portionen.

  • 125 g Zucker
  • 8 Kardamomkapseln, die Samen gelöst und zerstoßen
  • Schale von 1 Bio-Blutorange
  • 250 ml Blutorangensaft
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Pistazienkerne zum Servieren

Zucker und 150 ml Wasser in einem Topf unter Rühren sanft erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Kardamomsamen sowie Abrieb und Saft von Blutorange und Zitrone zufügen. Vom Herd nehmen, umrühren, abkühlen lassen. Flüssigkeit durch ein feines Sieb filtern und in der Eismaschine gefrieren. Alternativ in einen flachen, gefriergeeigneten Behälter füllen und ins Tiefkühlfach stellen. Warten, bis die Flüssigkeit am Rand des Behälters teilweise gefroren ist, gut durchmischen, zurück ins Tiefkühlfach stellen. Drei oder vier Mal wiederholen, um Eiskristalle zu trennen, damit ein weiches Sorbet entsteht. Man kann die Masse auch kurz pürieren. Zum Servieren nach Belieben ein paar Pistazienkerne – zerstoßen oder gehackt – auf jede Portion streuen.

 

(c) Laura Edwards/ars vivendi verlag

Kochbuchautorin Diana Henry stellte ihre Ernährung um, „das Leben auskosten" bleibt für sie aber weiterhin Leitspruch. Viel Lesestoff und Rezepte wie Rote-Rüben-Mohnkuchen, pochierte Eier türkischer Art, Makrele mit Haselnuss-Picada. „Change your appetite", ars vivendi, 336 Seiten, 30,90 Euro.