Digitalisierung: Viel reden, wenig wissen

pexels

Während viel über Digitalisierung geredet wird, haben die wenigsten Arbeitnehmer praktische Erfahrung mit IoT, Big Data und Co.

Aus jedem Eck fliegen einem die Buzzwords zur Digitalisierung um die Ohren: IoT, KI, Big Data, Analytics, Cloud und ähnliches. Nur wenige sehen sich im Arbeitsalltag mit diesen Themen konfrontiert. Das Online-Jobportal Xing hat in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Accenture Strategy 5000 beruftätige Benutzer des Netzwerks zur Digitalisierung ihrer Arbeitswelten befragt.

Die zentrale Erkenntnis: Die meisten digitalen Technologien sind den Befragten theoretisch bekannt, werden allerdings nicht praktisch angewendet. Die Mehrheit der Arbeitnehmer fühlt sich trotzdem gut auf die Digitalisierung vorbereitet.

Die Befragten stuften nur Cloud und Big Data & Analytics als relevant für ihre tägliche Arbeit ein. Bereiche wie Blockchain, Robotics oder IoT stuften viele als nicht relevant für die eigene Arbeit, aber zukunftsträchtig ein. Mehr als die Hälfte zeigt sich erfreut über Versuche ihrer Arbeitgeber, sie auf den Wandel vorzubereiten.