Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Mode

Stilkritik: Mit Hoodie ins Parlament

Hoodie-Träger und Kabarettist Nico Semsrott wurde für Die Partei in das EU-Parlament gewählt.
Hoodie-Träger und Kabarettist Nico Semsrott wurde für Die Partei in das EU-Parlament gewählt.Imago (Tagesspiegel)
  • Drucken

Ein neuer Stil in der Politik äußert sich auch in Kleidungsdingen. Nico Semsrott will im EU-Parlament stets Kapuzenpullis tragen, Cicciolina zog spärlich bekleidet in den Wahlkampf. Und Österreich könnte bald eine Parlamentarierin mit eigener Modelinie bekommen.

„Wir geben der Krise ein Gesicht“, plakatierte Die Partei in Deutschland vor der letzten Wahl zum EU-Parlament: Zu sehen war als eben dieses, der Rest seines Umrisses verschmolz mit dem schwarzen Hintergrund, der Kabarettist und Satiriker Nico Semsrott.

Der politische Quereinsteiger trägt nämlich bevorzugt schwarze Kapuzenpullis als vestimentäres Markenzeichen: So wurde diese geisterhafte Bildkomposition möglich.