Finanzchefin verlässt Wolford

CFO geht.(c) Clemens Fabry

Der neue Vorstand für das operative Geschäft wird künftig auch für Finanzen zuständig sein.

Beim börsennotierten Strumpfhersteller Wolford hat die Finanzvorständin Brigitte Kurz heute ihr Mandat zurückgelegt. Sie verlasse das Unternehmen "im besten Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat" per Ende Oktober, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Neu in den Vorstand kommt fürs operative Geschäft per 1. Oktober Andrew Thorndike.

Er werde als COO die Bereiche Product Development, Supply Chain Management, Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Legal, Investor Relations und IT leiten, hieß es. Thorndike wird mit Vorstandschef Axel Dreher weiterhin einen Zweier-Vorstand bilden, erklärte Wolford.