Schnellauswahl
Impressionen aus Chinchero

Peru: Ponchos auf dem Weg zu den Inka-Terrassen

In Chinchero, nahe Cusco, hatten die Inkas ihren Sommersitz. Auf dem Sonntagsmarkt verkaufen die Weberinnen besondere Ware.

„Sie kommen, sie kommen!“ Aufgeregt läuft Delmy die sechs Stufen der Holztreppe aus ihrem Innenhof hinauf auf die schmale Gasse. Sie trippelt um die Ecke und begibt sich in Pose. In der linken Hand hält sie den Wollfaden, an dem eine kleine Spindel auf und ab baumelt. Delmy lächelt. Sie trägt das traditionelle Gewand der Frauen von Chinchero, ein schwarzer Rock mit roter Borte, über einer weißen Bluse eine rote Wolljacke mit grünem Saum, einfachen Stickereien und ein paar Pailletten, dazu ein runder schwarzer Hut mit umgeschlagener breiter roter Krempe. Zwei schwarz glänzende geflochtene Zöpfe ragen über ihren Rücken bis zur Taille.