Schnellauswahl
Quergeschrieben

Der größte politische Betrug der Zweiten Republik? Nein, aber. . .

Warum die Frage der Migration der Schlüssel zur Beurteilung einer allfälligen Kurz-Kogler-Koalition werden wird.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

>>> Mehr aus der Rubrik „Quergeschrieben"

Mit dem für ihn typischen Gespür für feine Nuancen und differenzierte Betrachtung tobte der FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl dieser Tage, die Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und Grünen seien „der größte politische Betrug der Zweiten Republik“.