Schnellauswahl
Vorsorge

GPA: Firmen sollen mehr für Abfertigung zahlen

Beim Jobwechsel kann die Abfertigung unter gewissen Umständen entnommen werden.
Beim Jobwechsel kann die Abfertigung unter gewissen Umständen entnommen werden.Clemens Fabry

Die Gewerkschaft will höhere Arbeitgeberbeiträge und niedrigere Gebühren. An der Entnahmemöglichkeit beim Jobwechsel will man festhalten. Die Vorsorgekassen sagen, bei höherer Liegedauer wären auch die Erträge höher.

Wien. 3,5 Millionen Österreicher haben Anspruch auf Geld aus der Abfertigung neu. Konkret handelt es sich um Beschäftigte, die ab 2003 ein neues Dienstverhältnis gestartet haben oder aus dem alten Abfertigungssystem in das neue gewechselt sind. Seit 2008 sind auch Selbstständige und freie Dienstnehmer dabei.