Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Beate Lammer

Beate Lammer

Meinung

Die gefährliche Verlockung, nicht zu streuen

Wie kommt man auf die Idee, sein ganzes Geld in Wirecard zu stecken? Aus Angst, die Chance auf großen Reichtum verstreichen zu lassen.

Immobilien

Premium Stadtflucht und Home-Office werden nicht verschwinden

Die Coronakrise hat den Immobilienmarkt nachhaltig verändert, glaubt Immobilienexperte Matthias Ortner von Advicum.

Economist

Premium Was in harten Zeiten hilft: Gold, Geduld und nachkaufen

In den Siebzigerjahren war mit Aktien nicht viel zu holen. Wer Gold beimischte und bis zum nächsten Jahrzehnt ausharrte, gewann trotzdem.

Economist

Premium Bitcoin: Akzeptanz wächst, Gegenwind auch

Die Kryptowährung wird zum offiziellen Zahlungsmittel in El Salvador. Tesla will Bitcoin unter bestimmten Umständen doch wieder als Zahlungsmittel akzeptieren. Zugleich wächst der Druck auf die digitale Münze, die als Gegenentwurf zum traditionellen Geldsystem entstanden ist. Setzt sich der Bullenmarkt trotzdem fort?

premium

Premium Auf dem Krypto-Markt dominiert die Angst

Das FBI hat entwendete Bitcoin wiederbeschafft. Ob es das war, was den Preis in der Nacht auf Dienstag so abstürzen ließ, ist jedoch unklar. Die Nervosität ist hoch.

Economist

Premium Langeweile kann für Anleger gefährlich sein

Die eigene Psyche verhindert mitunter, dass Anleger Gewinne erzielen. Nicht nur Angst und Gier können zu Fehlentscheidungen führen, auch Langeweile. Und Informationen können eine verzerrte Wahrnehmung unterstützen.

Economist

Premium Kommt ein Absturz wie 1929 oder nur ein Schreck wie 1987?

Die Signale, dass es an den Börsen nicht immer so weitergehen wird wie seit der Finanzkrise, mehren sich. Das ist aber kein Grund zur Panik.

Economist

Premium Werden Rohstoffe das Klima retten?

Anleger, die auf hohe Umwelt- und Ethikstandards Wert legen, verzichten oft auf Rohstoffe. Doch sind diese nicht alle gleich schädlich: Kupfer benötigt man etwa für E-Autos, Nickel für Batterien, Silber für Solaranlagen.

Economist

Premium Marc Friedrich: Die Kaufkraft wird uns gestohlen

Sachbuch-Bestsellerautor Marc Friedrich hat einen Staatsbankrott in Argentinien miterlebt. Er warnt, dass Gelddrucken auch in Europa nicht ewig funktionieren könne, erzählt von eigenen Anlegerfehlern und rät zur breiten Streuung.

Economist

Premium Warum es Rohstoffaktien künftig leichter haben als Techwerte

Fidelity-Experte Carsten Roemheld rechnet mit höheren Inflationsraten als in den vergangenen Jahren. Das werde nach mehr als einer Dekade dazu führen, dass sich Value-Aktien aus den Bereichen Finanzen, Rohstoffe, Energie besser schlagen als Technologiewerte.

Economist

Mehr Handel an der Wiener Börse

Im Krisenjahr konnte der heimische Finanzdienstleister Börsenumsatz, Umsatz und Gewinn steigern. Und das, obwohl die Aktienkurse im Coronajahr zeitweise tief abgestürzt waren.

Economist

Premium Wie man Verluste begrenzt und alles noch schlimmer macht

Es gibt eine bessere Absicherungsstrategie als automatische Verlustbegrenzungen: Nicht zu viel auf eine Karte setzen.

Economist

Premium Alles Gold der Welt

Knapp 200.000 Tonnen Gold wurden bereits gefördert. Alles zusammen wäre etwa zehn Billionen Euro wert. Alle Aktien kosten zehnmal so viel.

premium

Premium Bitcoin wird Gold nicht ersetzen

Die höheren Inflationsraten werden bleiben, sagen die Autoren des Goldreports. Gold könnte schon heuer ein neues Dollar-Hoch erreichen und werde weiter steigen.

premium

Premium Extrem hohe Nervosität bei Bitcoin-Anlegern

Am Wochenende legte die größte Kryptowährung eine Hochschaubahnfahrt hin. Tesla-Chef Elon Musk und MicroStrategy-Chef Michael Saylor wollen indes umweltfreundliches Schürfen forcieren.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›