Beate Lammer

Economist

Die Crowd finanziert vor allem Bauprojekte

Kleine Summen bei Privatanlegern einsammeln immer mehr Unternehmen machen von dieser Möglichkeit Gebrauch. Der Anteil der Start-ups sinkt, meist handelt es sich um Immobilienprojekte.

Economist

Anleger jammern auf hohem Niveau

Nach zwei sensationell guten Quartalen ging es im dritten Vierteljahr an den Börsen seitwärts. Apple meldete sich eindrucksvoll zurück.

Economist

Automobilbranche im Übernahmefieber

Trotz Handelsstreit und Konjunkturabschwächung hat die Fusionsaktivität im Autosektor zugenommen. Die Unternehmen wollen Technologie einkaufen, die sie für den Umstieg zu E-Mobilität und autonomem Fahren brauchen.

Economist

In Europa hat der Bullenmarkt nicht einmal richtig angefangen

Immer wieder werden Bedenken aufgrund der Länge der gegenwärtigen Hausse laut. Doch streng genommen gibt es nur in den USA eine solche.

Economist

Online-Makler Clark kommt nach Österreich

Das Start-Up plant den Launch einer lokalen Version seiner App in Österreich für Anfang 2020.

Immobilien

Hitziger Streit um Berliner Mietgrenze

Nachdem Pläne der rot-rot-grünen Berliner Stadtregierung zu einer Mietobergrenze durchgesickert sind, hagelt es Kritik von allen Seiten. Das Thema ist auch in Österreich umstritten.

Economist

Monate mit Kursverlusten sind relativ selten, aber dafür heftig

Dass die Börsen binnen weniger Wochen um mehr als 20 Prozent abstürzen, kommt vor. Im Schnitt steigen sie aber, wenn auch langsam.

Economist

Sicherer Hafen Schweiz

An der Börse in Zürich haben Bluechips aus dem Pharma- und Konsumgüterbereich ein starkes Gewicht. Genau das suchen Anleger in Zeiten von Handelsstreit und Konjunkturflaute.

Economist

Warum der ATX schon wieder nachhinkt

Der österreichische Leitindex ist sehr banken- und industrielastig. Doch jene sicheren Häfen, in die Anleger in Krisenzeiten gern fliehen, sind unterrepräsentiert. So gibt es keine Pharmatitel oder Konsumgüterwerte im ATX.

Economist

Bitcoin kommt im Alltag an

In den USA werden neue Futures-Verträge genehmigt, in Neuseeland dürfen Gehälter in Bitcoin ausbezahlt werden, hierzulande erlaubt A1 Bitcoin-Zahlungen.

Economist

Nur jeder Vierte erhält Zusatzpension aus einer Pensionskasse

Menschen ohne Pensionskassenvertrag sollen künftig ihre Abfertigung neu an eine Pensionskasse übertragen können.

Economist

Warum die Anleihen dem Aktienmarkt solche Angst einjagen

Die Anleiherenditen haben ein gefährliches, aber erwartetes Signal ausgesandt. Die Märkte haben heftig reagiert, was zeigt, wie nervös sie sind.

Economist

Die Goldgräberstimmung ist zurück

Jahrelang hinkten Goldminenaktien dem Goldpreis hinterher. Heuer haben sie die Nase vorn. Ihnen kommt nicht nur der steigende Goldpreis zugute, sie sind auch profitabler geworden.

Economist

Die Flucht in Anleihen, Gold und Bitcoin

Als kürzlich die Aktienmärkte korrigierten, retteten die Anleger ihr Geld in vermeintlich sichere Häfen. Doch Aktien, Bitcoin, Gold und Anleihen gehen zunehmend im Gleichschritt: Sie alle werden von der Geldpolitik getrieben.

Economist

Für Panik ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit noch zu früh

In den vergangenen beiden Wochen haben die Börsen wieder einmal gezeigt, wie sie korrigieren können. Das tun sie allerdings häufig.

  1. Seite 1
  2. Nächste Seite ›