Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Entscheidungshilfe

Wie ethisch ist mein Fonds eigentlich?

(c) REUTERS (Luis Echeverria)
  • Drucken

Plattform Cleanvest ermöglicht Vergleich.

Wien. Das Beratungsunternehmen ESG Plus hat kürzlich seine Fondsvergleichsplattform Cleanvest (www.cleanvest.org) präsentiert. Das Portal soll Investoren bei der Auswahl nachhaltiger und ethischer Fonds unterstützen. Zum Start wurden 3200 Fonds und 10.000 Unternehmen analysiert.

„Ziel ist, aus nicht nachhaltigen Investments in nachhaltige, sozial verträgliche und klimafreundliche Investments umzuschichten“, sagte ESG-Plus-Geschäftsführer Armand Colard.

Die Plattform dient lediglich als Entscheidungshilfe. Private Anleger können ihrem Bankberater eine Merkliste übergeben und in entsprechende Fonds investieren. Die Auswahl erfolgt über Ausschlusskriterien wie Kohle, Öl, Gas, Atomenergie, Waffen oder Kinderarbeit. Weitere Filteroptionen sind ökologische Aspekte sowie Firmen, die in Bildung, Gesundheit und Artenschutz investieren. Die Nutzung der Plattform ist für Privatpersonen kostenlos. Finanzieren will sich Cleanvest über Partnerschaften, etwa mit dem Social-Trading-Start-up Wikifolio und der Allianz Vorsorgekasse.  (APA)

 

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.11.2019)