Schnellauswahl
Rezept

Ofenkürbis und -erdäpfel mit Mandeln, Grünkohl und Miso

(c) Beigestellt
  • Drucken

Eine enorme Vielzahl an erstaunlichen vegetarischen Rezepten liefert Anna Jones.

Zutaten für 8 Portionen

  • 500 g kleine festkochende Erdäpfel, gut abgeschrubbt
  • 700 g Butternusskürbis
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL weiße Misopaste
  • 2 EL Harissa
  • Saft von 1 Zitrone
  • 100 g Grünkohl, Stängel entfernt, Blätter in Streifen geschnitten
  • 100 g Mandeln (mit Haut), geröstet

Zubereitung

Backrohr auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Erdäpfel in Hälften oder Viertel schneiden, nicht größer als ein Daumen. Kürbis von Kernen befreien, Fruchtfleisch in 2 cm breite Streifen schneiden. Öl mit Misopaste, Harissa und Zitronensaft verrühren. Erdäpfel und Kürbis mit der Hälfte der Harissamischung auf ein Backblech geben, gründlich vermischen. 40–45 min rösten, bis alles zu bräunen beginnt. Das Gemüse ein- oder zweimal wenden. Die Grünkohlstreifen hinzufügen, nochmals 10 min garen. Er sollte leicht knusprig werden. In eine Servierschüssel füllen, mit dem restlichen Dressing beträufeln, mit den gerösteten Mandeln servieren.

(c) Beigestellt

Kochbuchautorin und „The Guardian"-Kolumnistin Anna Jones überrascht mit sehr vielen spannenden vegetarischen Rezepten: Ofenkarfiol mit Kurkuma und Kokos, ­Zi­tronen-Polenta-Kuchen mit Feta und Röstlauch, Pistazien-Ricotta-Nockerl mit Erbsen . . . „The Modern Cook’s Year", Mosaik, 26 Euro.

("Die Presse - Schaufenster", Print-Ausgabe, 06.12.2019)