Schnellauswahl
Kunstmesse

Die Highlights der Design Miami

Swarovski
  • Drucken
  • Kommentieren

Swarovski, Loewe oder Perrier-Jouët haben sich für die Kunstwoche  der Design Miami ganz besondere Installationen einfallen lassen.

Ausstellungen, Preisverleihungen, Gespräche. Ein rundes Programm bietet die Kunstmesse Design Miami in Florida. Das Thema findet sich während der Messe auch in vielen Shops wieder.

Für die Design Miami zeigt Swarovski Licht-Installationen des holländischen Designers Tord Boontje und handgemachte Tapeten des New Yorker Design-Studios Calico, die von der Natur inspiriert sind. Darüber hinaus werden in Miami Wohnaccessoires und Schmuck-Kollektionen von Atelier Swarovski unter dem Motto Natur & Nachhaltigkeit präsentiert. Die Schmuck-Kollektion von Atelier Swarovski wird unter dem Motto Natur & Nachhaltigkeit präsentiert.

Funkeln und eine Betonung auf die Natur ist bei Swarovski zu sehen.
Funkeln und eine Betonung auf die Natur ist bei Swarovski zu sehen.Swarovski

Für die Ausstellung "Chance Encounters" hat die britische Künstlerin Hilary LLoyd im Shop von Loewe in Miami Textil-, Ton- und Videoinstallationen erstellt, die in Dialog zu einem fest installierten portugiesischen Getreidespeicher aus dem 18. Jahrhundert treten sollen. Außerdem werden auch großformatige Keramikskulpturen von Ewen Henderson im Raum stehen.

Die britische Künstlerin Hilary LLoyd hat sich im Shop von Loewe ausgetobt.
Die britische Künstlerin Hilary LLoyd hat sich im Shop von Loewe ausgetobt.Loewe

Der Champagnerhersteller Perrier-Jouët hat im Zuge der Design Miami in Zusammenarbeit mit Andrea Mancuso ein Projekt namens Metamorphosis vorgestellt. 11.000 Keramikelemente, die an Champagnerflaschen erinnern sollen, symbolisieren in herbstlichen Farben die Erntezeit in den Weinbergen. Neben der Installation gestaltete der Künstler auch Champagnergläser im für das Unternehmen so typischen Jugendstil. Hergestellt wurden diese aus Murano-Glas.

Herbstliche Farben und tausende Keramikteile gibt es bei Perrier-Jouët zu sehen.
Herbstliche Farben und tausende Keramikteile gibt es bei Perrier-Jouët zu sehen.Perrier-Jouët

Auch Bottega Veneta hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, zumal die Design Miami auch mit der Eröffnung des neuen Stores im Design District fällt. Ein Pop-up-Diner wurde errichtet, das Milkshakes, Burger und Kaffee im Angebot hat und das alles natürlich mit Bottega-Branding.

Das Diner hat von 4. bis 14. November geöffnet.
Das Diner hat von 4. bis 14. November geöffnet.(c) ROBIN HILL

Anlässlich der Messe hat Miu Miu einen Hocker namens M/Marbles Stool in einem streng limitierten Design zusammen mit M/M (Paris) entworfen. Er ist aus Holz, Gummi und Glas gefertigt und die Weiterentwicklung des Miu Miu M/Matchiing Color Stool, der auf der FuoriSalone in Mailand Anfang des Jahres gezeigt wurde. Von dem Designstück gibt es nur 40 Exemplare.

Der "Murmel"-Hocker von Miu Miu.
Der "Murmel"-Hocker von Miu Miu.

(Red.)