Handwerkskunst

Métiers d'Art: Chanel und die Rue Cambon

Virginie Viard, Karl Lagerfelds Nachfolgerin bei Chanel, zeigte ihre erste Métiers d'Art-Kollektion im Setting von Gabrielle Chanels Appartement. Imaginiert hatte das Dekor Sofia Coppola.

Mit dem nahenden Jahresende stehen auch in der Mode Regungen von Retro- und Introspektion an, um die wichtigsten Vorkommnisse der letzten Monate Revue passieren zu lassen. Zu den markantesten Einschnitten zählte 2019 ohne Zweifel das Ableben von Karl Lagerfeld im Februar. Es ist müßig, sich zu fragen, wie der legendäre Designer wohl seine Nachfolge regelte und ob er diese Entscheidung mitbeeinflusste (was nicht unwahrscheinlich anmutet). Denn die Wahl der Besitzerfamilie Wertheimer fiel auf Virginie Viard, die drei Jahrzehnte an Lagerfelds Seite gearbeitet und so beinah seinen gesamten Weg bei Chanel begleitet hatte. Ungeachtet aller Gerüchte, die seit Jahren kursierten, entschieden sich die Eigner damit für Kontinuität und gegen einen „Big Name“ aus der Branche.