In wenigen Jahren werden auch diese Felder verbaut sein. Mit der Stadtentwicklung um die Station An den alten Schanzen sollen Tausende neue Wohnungen entstehen.
Wiener U-Bahn

Die Geisterstation wird erweckt

Die U2-Station An den alten Schanzen steht seit 2013 im Rohbau. Nun schreiben die Wiener Linien ihren Ausbau aus. Bis die Station tatsächlich eröffnet wird, dauert es aber noch.

Wien. Die U-Bahn fährt hier nur durch. Wenn die U2 Richtung Seestadt Aspern unterwegs ist, macht sie zwischen Aspernstraße und Hausfeldstraße ziemlich lang keinen Stopp – mit 1580 Metern ist dieser Abschnitt auch jener mit dem längsten Stationsabstand im gesamten Wiener U-Bahn-Netz. Dabei gibt es hier eine Station.