Schnellauswahl
Cietac

Chinas Schiedsinstitut für Wien

(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die führende Schiedsinstitution der Volksrepublik hat in Wien den ersten Auslandsstandort errichtet. Was bringt das den Österreichern?

Wien. Schon in der Vergangenheit konnte Österreichs Hauptstadt mit ihrer Lage zwischen West und Ost punkten – wirtschaftlich und politisch. Nun überzeugt Wien im Zentrum Europas auch als Standort für Schiedsgerichtsbarkeit. Die führende Schiedsinstitution der Volksrepublik, die China International Economic Arbitration Commission (Cietac), hat die erste Auslandsniederlassung in Österreich errichtet.