Schnellauswahl
Deutschland

Was Dorfkinder Schlimmes anrichten können

Agrarministerin Juli Klöckner
Agrarministerin Juli Klöcknerimago images/Christian Spicker
  • Drucken
  • Kommentieren

Die deutsche Agrarministerin Julia Klöckner hat mit ihrer Imagekampagne für den ländlichen Raum viel originellen Spott im Netz und in den Kommentarspalten geerntet. Nun aber tobt der diskursive Bürgerkrieg zwischen Ruralen und Urbanen.

Fast zu schön ist es am Land. Vor blühendem Klatschmohn experimentieren aufgeweckte Mädchen spielerisch mit erneuerbaren Energien. Buben zeigen derweil beim Fußball Teamgeist. Blutjunge Feuerwehrleute rüsten sich frohgemut zum Einsatz. (Beim Bauer brennt wohl wieder mal die Scheune.) Und wenn die „Dorfkinder“ dann erwachsen sind, eröffnen sie adrett beschürzt einen Dorfladen und bringen so „neues Leben in alte Mauern“.